Football: Darmstadt Diamonds fordern Spitzenreiter


26. Juli 2012 - 05:56 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Darmstadt DiamondsAm Sonntag (29. Juli 2012) treten die Darmstadt Diamonds die weite Reise nach Kempten zum Tabellenführer Allgäu Comets an. Spielbeginn im Illerstadion ist um 15 Uhr.

Die Comets aus dem Allgäu sind beeindruckend in die Saison gestartet. Sie konnten gleich fünf teilweise sehr hohe Siege einfahren und haben dabei stets mehr als 30 Punkte erzielt. Dabei konnte vor allem US-Quarterback Shane Jackson in Zusammenspiel mit seinem Landsmann Orlando Webb überzeugen. Nach der Siegesserie folgten allerdings zwei Niederlagen in Kirchdorf und letzte Woche bei der Frankfurt Universe. Zu Hause sind die Kemptener noch ungeschlagen und haben inzwischen insgesamt 10:4 Punkte auf dem Konto.

Bei der offiziellen Statistik ist Comets-Quarterback Jackson die Nummer eins. Bei 26 erworfenen Touchdowns hat er sich nur 6 Interceptions geleistet. Pro Spiel wirft er im Schnitt Pässe für über 250 Meter. Seine Lieblings-Anspielstation Orlando Webb führt ebenfalls die Liga statistisch am. In sieben Spielen erzielte er 12 Touchdowns bei ca. 130 Metern Raumgewinn pro Partie.

Man darf gespannt sein, wie sich die beste Pass-Defense der Liga (Diamonds) mit dem besten Pass-Angriff der Liga (Comets) messen wird. Die Darmstädter TSG-Footballer (Rang fünf in der Tabelle) präsentierten sich in dieser Saison recht wechselhaft. Man hat die kurze Sommerpause zu intensivem Training genutzt und will nun dem Spitzenreiter ein Bein stellen. Dass dieses Jahr in der GFL2-Süd jeder jeden schlagen kann, wurde schon oft genug bewiesen.

Beide Teams sind seit 1991 bereits zwölf mal aufeinander getroffen. Die Diamonds haben dabei mit 8:4 Siegen die Nase vorn.

Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen