Danny Sieber neuer Receiver-Coach bei den Darmstadt Diamonds – Zwei Diamonds bei der Nationalmannschaft


16. November 2010 - 07:46 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Darmstadt DiamondsDie Darmstadt Diamonds haben ihre Coaching-Crew für die Zweitliga-Saison 2011 erweitert. Danny Sieber wird dem Team ab sofort mit Rat und Tat zur Seite stehen und sich speziell um die Wide Receiver kümmern. „Mit Danny Sieber stößt nicht nur ein engagierter Coach zu uns, sondern auch seine Erfahrung aus knapp 20 Jahren aktiver Spielzeit. Unsere Zusammenarbeit wird das Teams einen großen Schritt nach vorne bringen”, freut sich Offense-Coordinator Alexander Marquardt auf die Zusammenarbeit.

„Unsere Arbeit und Planung hat nach seiner Zusage am vergangenen Freitag (12.11.10) direkt am nächsten Tag begonnen und wird bereits beim zweiten Passing Camp am 27.11.10 seine Früchte tragen.”

Sieber kann auf eine lange Karriere bei den Diamonds zurückblicken. Er begann 1990 als Jugendspieler, gewann 1995 mit dem Team die Deutsche Meisterschaft und wechselte 1996 in die Herrenmannschaft. Dort spielte der heute 34-Jährige bis 2009 als Wide Receiver und brach dabei alle Punkterekorde. Er erzielte 67 Touchdowns und 5 Conversions für 412 Punkte und steht somit auf Rang eins der ewigen Diamonds-Scorerliste. 2005 sammelte

Sieber bereits Erfahrung als Coach in der Diamonds-Jugend.

Nach einem guten vierten Platz bei dem Länderturnier in Hamm, bei dem die Darmstadt Diamonds mit 13 Jugendspielern vertreten waren, stand als letztes Highlight des Jahres das Nationalmannschaftstryout an. Am letzten Wochenende (13./14.11.10) trafen sich die 59 besten Jugendspieler im American Football in der Nähe von Berlin zum ersten Tryout für die Europameisterschaft im nächsten Sommer. Mit dabei waren auch zwei Spieler der Darmstadt Diamonds. Mark Kimpel und Sebastian Silva Gomez konnten die Nationalmannschaftcoaches durch ihre guten Leistungen beim Länderturnier in Hamm von sich überzeugen und wurden zum Tryout eingeladen.

„Ich freue mich für beide Spieler, dass sie die Möglichkeit bekommen haben sich für die Nationalmannschaft zu empfehlen. Das die beiden die Möglichkeit bekommen haben für die Nationalmannschaft zu spielen spricht für die gute Qualität der Jugendarbeit in Darmstadt und ich bin mir sicher, dass sie die Chance nutzen werden”, kommentiert Head Coach Alex Ortlieb die Chance seiner Spieler.

Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen