Aschaffenburg kommt ans Böllenfalltor


21. Mai 2009 - 09:11 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FussballDer SV Darmstadt 98 empfängt am Freitag (22. Mai 2009) die unterfränkischen Nachbarn aus Aschaffenburg. Anpfiff der Begegnung gegen die Viktoria ist um 19.30 Uhr im Stadion am Böllenfalltor.

Nach den äußerst enttäuschenden Leistungen in den jüngsten Regionalliga-Spielen, vor allem nach der bitteren Niederlage gegen den TSV Großbardorf am vergangenen Samstag (16.05.09), fordert Hans Kessler, Präsident des SV 98, nun sportliche Konsequenzen auf dem Platz.

Das Präsidium sieht die Mannschaft mehr denn je in der Pflicht und hat daher sämtliche Vertragsgespräche mit Spielern, die noch keinen neuen Vertrag am Böllenfalltor haben, ausgesetzt: „Erst, wenn der sportliche Klassenerhalt geschafft ist, werden wir wieder in Gespräche einsteigen. Bis dahin hat jeder einzelne Spieler, dem etwas am SV 98 und seinen Fans liegt, die Gelegenheit, sich für einen neuen Vertrag zu empfehlen“, wird Vereinspräsident Hans Kessler deutlich.

Quelle: SV Darmstadt 98

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen