Wildschweinrotte löst Verkehrsunfall aus


2. Dezember 2008 - 08:50 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Roßdorf. Am Dienstagmorgen (2.12.2008) gegen 05:25 Uhr kam es auf der B 26 in Fahrtrichtung Darmstadt zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt 11 beteiligten Fahrzeugen.

Kurz nach der Ausfahrt Roßdorf Ost lief eine Rotte Wildschweine über die Fahrbahn. Die ersten beiden Fahrzeuge versuchten dieser noch auszuweichen, kollidierten jedoch mit dem Wildschwein. In der Folge versuchten die nachfolgenden Beteiligten den ersten Unfallfahrzeugen auszuweichen, kamen hierbei teilweise ins Schleudern und prallten gegen die Leitplanke oder fuhren in den rechten Fahrbahngraben.

Bei diesem Unfall kam es zu einen erheblichen Sachschaden bei dem 11 Fahrzeuge beschädigt wurden, sowie Leitplanken und Verkehrsschilder. Insgesamt wurden acht Fahrzeuge abgeschleppt, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Sachschaden beträgt ca. 85000EUR.

Ein Wildschwein wurde getötet, die anderen konnten vermutlich unbeschadet wegrennen. Zur weiteren Absuche wurde der Jagdausübungsberechtigte verständigt.

Ein 39-jähriger und ein 55-jähriger Reinheimer wurden durch diesen Unfall leicht verletzt.

Die B26 war in Richtung Darmstadt für zirka eine Stunde voll gesperrt.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen