Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Täter wiedererkannt – Festnahme nach gefährlicher Körperverletzung | DarmstadtNews.de

Täter wiedererkannt – Festnahme nach gefährlicher Körperverletzung


29. April 2022 - 10:43 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

HandschellenEin 23-jähriger Mann aus Darmstadt wurde durch Beamte der Bundespolizei am Donnerstagabend (28.04,22) als Tatverdächtiger aus einer gefährlichen Körperverletzung wiedererkannt und festgenommen.

Der Mann steht im Verdacht bereits am 23. April 2022 einen 26-jährigen Geschädigten im Frankfurter Hauptbahnhof mittels einer Glasflasche und einem Taschenmesser Schnittverletzungen zugefügt zu haben. Der Geschädigte musste anschließend in einem Krankenhaus versorgt werden.

Der anhand von Fahndungsbildern wiedererkannte Tatverdächtige wurde zur Wache mitgenommen. Hier wurden seine Personalien festgestellt und im Rahmen einer Durchsuchung eine geringe Menge Betäubungsmittel sowie ein Taschenmesser, das mögliche Tatwerkzeug, aufgefunden.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 23-Jährige bereits hinreichend wegen gleichgelagerten Fällen polizeibekannt ist. Neben den Ermittlungen wegen einer gefährlichen Körperverletzung trat er nun weiterhin erneut wegen einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetzt ins Visier der Beamten.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: