Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Mehrarbeiten in der Heidelberger Landstraße und schwierige Witterung verzögern Sanierung von Radweg am Haardtring und Philipp-Röth-Weg um eine Woche | DarmstadtNews.de

Mehrarbeiten in der Heidelberger Landstraße und schwierige Witterung verzögern Sanierung von Radweg am Haardtring und Philipp-Röth-Weg um eine Woche


25. Mai 2021 - 05:41 | von | Kategorie: Info, Verkehr |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Aufgrund des Mehraufwands bei der Sanierung der Heidelberger Landstraße und der kühlen und nassen Witterung der letzten Wochen verschiebt sich leider der Baubeginn der Baumaßnahmen Radweg Haardtring und Philipp-Röth-Weg im Rahmen des Deckensanierungsprogramms um eine Woche.

Ursprünglich sollte die Sanierung des Philipp-Röth-Wegs zwischen Holzhofallee und Scheppallee ab dem 1. Juni bis voraussichtlich 11. Juni durchgeführt werden. Die Sanierung des Radwegs am Haardtring zwischen Eschollbrücker Straße und Stirnwegbrücke sollte am 25. Mai starten und bis voraussichtlich 15. Juni 2021 dauern.

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis