Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft zum ersten Mal zu Gast in Darmstadt | DarmstadtNews.de

Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft zum ersten Mal zu Gast in Darmstadt


17. März 2019 - 07:48 | von | Kategorie: Sport |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Bild:Großmeister Klaus Bischoff analysiert eine Partie beim DSAM-Turnier letzten Dezember in Dresden., Foto: DSB/JachmannAm letzten März-Wochenende (29. bis 31. März 2019) wird die Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) zum ersten Mal in Darmstadt zu Gast sein. Beim letzten Qualifikationsturnier der Saison 2018/2019 kämpfen die Spieler um die verbliebenen Plätze für das Finale Ende Mai in Magdeburg. Neben der Qualifikation für die Endrunde können sich die 7 Erstplatzierten der 7 Wertungsgruppen auch über attraktive Geld- und Sachpreise freuen. Die drei besten gemischten Doppel werden ebenfalls prämiert. Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler mit einer Elo-Zahl oder DWZ bis maximal 2300. Bei insgesamt 490 Anmeldungen wird mit einer Teilnehmerzahl von mindestens 450 gerechnet. Zwischen den Runden haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Partien gemeinsam mit dem bekannten Schach-Kommentator und Großmeister Klaus Bischoff zu analysieren.

Alle Informationen zur Turnierserie findet man unter www.dsam-cup.de. Die DSAM wird seit 2001 vom Deutschen Schachbund ausgetragen. Bisher haben bereits über 34.000 Spieler daran teilgenommen.

Bild: Großmeister Klaus Bischoff analysiert eine Partie beim DSAM-Turnier letzten Dezember in Dresden.
Foto: DSB/Jachmann
Quelle: Deutscher Schachbund e.V.

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis