Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Konzert "Weltflucht" | DarmstadtNews.de

Konzert „Weltflucht“


19. Januar 2019 - 12:52 | von | Kategorie: Kultur |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Das Ensemble Chordial und die Rheinische Orchesterakademie Mainz (ROAM) geben am 26. Januar 2019 um 19 Uhr in der Christuskirche Darmstadt- Eberstadt ihr erstes gemeinsames Konzert. Neben einigen A-capella- Stücken sowie Orchesterwerken wird die Uraufführung des Zyklus „Weltflucht“ für Chor und Orchester der Höhepunkt des Abends sein. Der Eintritt beträgt regulär 10 Euro und ermäßigt 5 Euro.

Bereits seit einigen Monaten sind die engagierten Sängerinnen und Sänger des Ensemble Chordial mit dem Einstudieren der teils sehr anspruchsvollen Stücke beschäftigt. Für den auf A-capella-Musik spezialisierten Chor ist die Zusammenarbeit mit der Rheinischen Orchesterakademie eine Besonderheit. Ausgehend von Else Lasker-Schülers Gedicht „Weltflucht“ werden in diesem Zyklus (sechs Orchesterlieder) des jungen Mainzer Komponisten Florian Zimmermann verschiedene Zustände der menschlichen Existenz geschildert. Von unschuldiger Freundschaft, über leidenschaftliches, selbstzerstörerisches Verlangen, Einsamkeit und Todesnähe bis hin zum gesellschaftlichen Rollenspiel und Getriebensein. Sowohl am Anfang als auch am Ende steht der innige Wunsch, Geborgenheit in sich selbst zu finden und dem Weltgeschehen und dessen unerbittlichen Auswirkungen zu entfliehen:

„Ich will in das Grenzenlose zu mir zurück“. Mit weiteren Werken von Komponisten des 17. Jahrhunderts (Schein, Byrd) sowie des 20. Jahrhunderts (Britten, Pärt, Świder) wird das kontroverse Thema „Weltflucht“ auf weitere Arten behandelt, interpretiert, hinterfragt. Dabei besteht ein weiterer Höhepunkt des Abends in der Uraufführung des acapella-Stücks: „Der Sinn“ von Johannes Schäfer nach einem Text von Laotse.

Nach der Veranstaltung stehen die Sängerinnen und Sänger wie immer dem interessierten Publikum für Gespräche und Fragen zur Verfügung. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Ein gleichermaßen interessantes wie vielseitiges Konzert erwartet den Zuhörer.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,