Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Diamonds reisen nach Kirchdorf | DarmstadtNews.de

Diamonds reisen nach Kirchdorf


9. August 2012 - 05:35 | von | Kategorie: Sport |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Darmstadt DiamondsAm Samstag (11. August 2012) treffen die Zweitliga-Footballer der Darmstadt Diamonds im fernen Kirchdorf auf die Wildcats. Spielbeginn in der Inn-Energie-Arena ist um 16 Uhr.

Bei den Kirchdörfern ist die Heimstärke und Auswärtsschwäche auffällig. Sie haben alle ihre vier Auswärtsspiele verloren und sind bei vier Heimspielen noch ungeschlagen. Obwohl die Wildcats auf Rang fünf liegen, haben sie die zweitbeste Offense und die zweitbeste Defense der Liga. Vor allem beim Laufspiel sind sie (sowohl im Angriff als auch in der Abwehr) herausragend.

Auffälligste Spieler sind die beiden US-Boys Spielmacher Benjamin Widmyer und Runningback Dameon Baylor, die jeweils im Schnitt 100 Meter pro Spiel laufen. Schon im Hinspiel, als die Diamonds mit 20:7 die Oberhand behielten, war Ben Widmyer der Dreh- und Angelpunkt der Wilcats-Offense. In der Defensive glänzt sein Bruder Matthew mit durchschnittlich 7,2 Tackles pro Spiel.

In der „ewigen Bilanz“ der beiden Teams haben die Diamonds mit 7:5 Siegen und einem Remis die Nase vorn.

Die Diamonds liegen mit 6:12 Punkten einen Tabellenplatz und einen Punkt hinter den fünftplatzierten Kirchdorfern (7:9 Punkte). Nach nun drei Niederlagen in Folge brauche die Diamonds langsam wieder einen Sieg, um sich von den Holzgerlingen Twister und den Frankfurt Pirates zu distanzieren.

Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: