300 Jahre jüdisches Leben in Darmstadt – Jüdischer Friedhof

Teilen

Das Grünflächen- und Umweltamt bietet am Sonntag (5. April) um 11 Uhr eine Führung zum Thema „300 Jahre jüdisches Leben in Darmstadt“ an. Treffpunkt ist an der Trauerhalle am Jüdischen Friedhof, Seekatzstraße 29. Die Führung dauert zwei Stunden und ist kostenfrei.
Udo Steinbeck führt über den Jüdischen Friedhof und gibt einen Abriss über die Beerdigungskultur nach jüdischen Religionsvorschriften. Weiterhin wird das jüdische Leben im Zuge der Stadtentwicklung Darmstadts und unter Berücksichtigung der politischen Veränderungen erläutert. Udo Steinbeck gibt auch Auskunft zu einigen wichtigen Biographien auf dem Jüdischen Friedhof.Um Voranmeldung zu der Führung während der Bürozeiten des Grünflächen- und Umweltamtes montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 15 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 13 Uhr unter Telefon 06151/13-2900 wird gebeten.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst


Teilen

Schreibe einen Kommentar