Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Wochenende der Graphik im Hessischen Landesmuseum Darmstadt | DarmstadtNews.de

Wochenende der Graphik im Hessischen Landesmuseum Darmstadt


5. November 2018 - 11:30 | von | Kategorie: Tipp |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Am Samstag, dem 10. November 2018  um 15 Uhr, öffnet Ihnen die Graphische Sammlung am Hessischen Landesmuseum Darmstadt ihre Pforten. Sie sehen, wie die hochempfindlichen Arbeiten auf Papier verwahrt werden und welcher Aufwand zum Schutz dieser Schätze betrieben wird. Wir schauen in Schränke und Schubladen, in Werkstätten und durch Mikroskope.

14.00 Uhr
Winzig kleine Preziosen und Riesenformate: Blicke ins Graphikdepot
mit Dr. Mechthild Haas, Monika Stöckl-Reinhard M. A., Dr. des. Jennifer Chrost

14.00 Uhr
Aquarelle bis Zedernholzrahmen: Einblicke in die Arbeit der Papierrestaurierung
mit Dipl. Rest. Friederike Zimmern-Wessel, Dipl. Rest. Monika Lidle-Fürst, Wolfgang Koch und Bernd Schur

15.15 Uhr
Aquarelle bis Zedernholzrahmen: Einblicke in die Arbeit der Papierrestaurierung
mit Dipl. Rest. Friederike Zimmern-Wessel, Dipl. Rest. Monika Lidle-Fürst, Wolfgang Koch und Bernd Schur

15.15 Uhr
Winzig kleine Preziosen und Riesenformate: Blicke ins Graphikdepot
mit Dr. Mechthild Haas, Monika Stöckl-Reinhard M.A., Dr. des. Jennifer Chrost

kostenfrei, lediglich Museumseintritt von 6, ermäßigt 4 Euro
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt, Anmeldung vor Ort erforderlich: 06151-1657111, vermittlung [at] hlmd [dot] de.

Quelle: hessisches Landesmuseum Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: