Schlagwort-Archive: Europawahl

Wahlhelfer für die Europawahl gesucht

EuropaDie Stadtverwaltung der Wissenschaftsstadt Darmstadt sucht für die Europawahl am 25. Mai 2014 ehrenamtliche Wahlhelfer, die in einem der 109 Darmstädter Wahl- und Briefwahlvorstände mitarbeiten. Insgesamt werden hierfür rund 1000 Personen benötigt. Zu den Aufgaben der Wahlhelfer gehören etwa das Begleiten der Wahlhandlung in den Wahllokalen mit der Ausgabe der Stimmzettel und dem Prüfen der Wahlberechtigung. Weiterlesen

Bundestagswahl am 27. September: Wissenschaftsstadt Darmstadt sucht ehrenamtliche Wahlhelfer

WahlurneFür die Bundestagswahl am 27. September 2009 sucht die Stadtverwaltung ehrenamtliche Wahlhelfer, die in einem der 117 Darmstädter Wahl- und Briefwahlvorstände mitarbeiten. Insgesamt werden hierfür etwa 1000 Personen benötigt.

Zu den Aufgaben der Wahlhelfer gehören vor allem das Begleiten der Wahlhandlung in den Wahllokalen mit der Ausgabe der Stimmzettel und dem Prüfen der Wahlberechtigung. In den Briefwahlbezirken wird über die Zulassung der Wahlbriefe entschieden. Alle Wahlvorstände zählen ab 18 Uhr die Ergebnisse in ihrem Wahl- oder Briefwahlbezirks aus.

Für ihre ehrenamtliche Mitarbeit erhalten die Wahlhelfer, die in den Wahllokalen der allgemeinen Wahlbezirke eingesetzt werden, ein sogenanntes Erfrischungsgeld von 30 Euro, die Mitglieder der Briefwahlvorstände bekommen 25 Euro. Wahlhelfer, die bereits bei der Landtagswahl 2009 und/oder bei der Europawahl mitgearbeitet haben, erhalten zusätzlich einen Bonus von je 5 Euro. Weiterlesen

Europawahl 2009

Endergebnis für die Wissenschaftsstadt Darmstadt:

CDU 27,2 % (32,2 %)
SPD 21,5 % (21,1 %)
GRÜNE 27,5 % (27,9 %)
FDP 10,7 % (8,0 %)
DIE LINKE 5,2 % (3,0)
PIRATEN 1,6 %
Die Wahlbeteiligung  lag bei 48,9 % (42,3 %)

In Klammern die Ergebnisse von 2004.

Trotz Gegnermehrheit: Grünes Licht für die Nordostumgehung

Der Weg für die geplante Umgehungsstraße in Darmstadt ist frei. Beim Bürgerentscheid über die Nordostumgehung ist am Sonntag (7. Juni 2009) nicht das Quorum von 25 Prozent der Wahlberechtigten erreicht worden. 25.842 Bürger stimmten zwar gegen den Bau der Straße. 26.078 Stimmen wären jedoch erforderlich gewesen, um den Beschluss der Stadtverordneten zu kippen. 21.525 Bürger sind für den Bau der 2,8 Kilometer langen Nordostumgehung, die teilweise untertunnelt am Stadtkern vorbeiführen soll. Für das Projekt sind rund 154 Millionen Euro veranschlagt. Die Abstimmung verlief parallel zur Europawahl.

Europawahl und Bürgerentscheid in Darmstadt – Informationen für Briefwähler

Wahlberechtigte, die am Wahlsonntag (07. Juni 2009) kein Wahllokal aufsuchen können, haben die Möglichkeit, an der Europawahl und am Bürgerentscheid zum Bau der Nordostumgehung durch Briefwahl teilzunehmen.

Für die Teilnahme an der Europawahl und am Bürgerentscheid per Briefwahl ist nur ein einziger Briefwahlantrag nötig. Weiterlesen

Wissenschaftsstadt Darmstadt sucht noch Wahlhelfer

WahlurneDie Stadtverwaltung der Wissenschaftsstadt Darmstadt sucht noch ehrenamtliche Wahlhelfer, die bei der Europawahl und beim Bürgerentscheid in Darmstadt am 7. Juni 2009 in einem der Darmstädter Wahl- und Briefwahlvorstände mitarbeiten. Hierfür werden rund 1000 Personen benötigt. Mitarbeiten kann jeder, der die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Euopäischen Union besitzt, am 7. Juni mindestens 18 Jahre alt ist und am Wahltag seit wenigstens drei Monaten in Darmstadt mit Hautpwohnung gemeldet war. Weiterlesen

Europafest in Gräfenhausen

EuropawahlAnlässlich der anstehenden Europawahl veranstaltet der Ausländerbeirat der Stadt Weiterstadt gemeinsam mit dem Kreisausländerbeirat des Landkreises Darmstadt-Dieburg und dem DGB Kreisverband Darmstadt-Dieburg am Samstag, dem 30. Mai 2009, ab 20.00 Uhr, im Bürgerhaus Gräfenhausen, Schlossgasse 15, ein „Europafest“.
Zu dieser Veranstaltung werden Europaabgeordnete verschiedener Parteien erwartet.Qelle: weiterstadt.de via Manfred Loewel

Wahlhelfer für die Europawahl und den Bürgerentscheid am 7. Juni gesucht

WahlurneDie Stadtverwaltung der Wissenschaftsstadt Darmstadt sucht für die Europawahl und dem Darmstädter Bürgerentscheid zum Bau der Nordostumgehung am 7. Juni ehrenamtliche Wahlhelfer, die in einem der 109 Darmstädter Wahl- und Briefwahlvorstände mitarbeiten. Insgesamt werden hierfür rund 1000 Personen benötigt. Weiterlesen

Walter Hoffmann erneut zum Vorsitzenden der Europapreisträger-Städte gewählt

Darmstadts Oberbürgermeister Walter Hoffmann wurde während einer Tagung der Europapreisträger-Städte in Darmstadts Partnerstadt Szeged/Ungarn erneut einstimmig für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft gewählt.
Der Arbeitsgemeinschaft gehören 64 europäische Städte an, die alle vom Europarat für ihr Engagement für Europa ausgezeichnet wurde. Weiterlesen

Wissenschaftsstadt Darmstadt sucht noch Wahlhelfer

Die Stadtverwaltung sucht noch ehrenamtliche Wahlhelfer, die bei der Landtagswahl am 18. Januar 2009 in einem der Darmstädter Wahl- und Briefwahlvorstände mitarbeiten. Hierfür werden insgesamt rund 1000 Personen benötigt. Helfen kann jeder, der für die Landtagswahl in Darmstadt wahlberechtigt ist. Weiterlesen