43-Jähriger stellt sich nach versuchtem Raub auf Einkaufsmarkt – Tatverdächtiger wird Haftrichter vorgeführt

Teilen

Nachdem ein Mann am Montagabend (10.10.22) versuchte einen Einkaufsmarkt in der Heinheimer Straße zu überfallen, an seinem Vorgehen durch das Eingreifen von Zeugen gehindert wurde und flüchtete (wir haben berichtet), hat sich am Mittwochabend (12.10.22) ein 43 Jahre alter Mann bei der Polizei in Darmstadt gestellt. Der Darmstädter wurde festgenommen und ins Polizeigewahrsam gebracht. Im Zuge seiner Überprüfung stellten die Beamtinnen und Beamten Beweismaterial sicher. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt soll der Festgenommene noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Derweil dauern die weiteren Ermittlungen an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen


Teilen