Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Groß-Umstadt: Weiterer Ermittlungserfolg nach versuchtem Tötungsdelikt – Zweiter Tatverdächtiger in Haft | DarmstadtNews.de

Groß-Umstadt: Weiterer Ermittlungserfolg nach versuchtem Tötungsdelikt – Zweiter Tatverdächtiger in Haft


11. Mai 2022 - 16:18 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

HandschellenNachdem sich bereits am Dienstag, den 3. Mai 2022, ein versuchtes Tötungsdelikt in der Christoph-Vogel-Straße in Groß-Umstadt zugetragen hat (wir haben berichtet), konnten Staatsanwaltschaft und Polizei einen weiteren Ermittlungserfolg verzeichnen und den zweiten Tatverdächtigen festnehmen.

Nach intensiven Ermittlungen konnte der zweite Tatverdächtige, ein 20-Jähriger, schließlich am Montagabend (09.05.22) im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung von Beamtinnen und Beamten des ermittelnden Kommissariats (K10) festgenommen werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde der Groß-Umstädter am Folgetag (10.5.) einem Haftrichter beim Amtsgericht in Dieburg vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Er wurde im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , ,