Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Menu
Kategorien
DarmstadtNews.de
Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung
Impressum | Datenschutz
Anzeige

Zeugen nach versuchtem Raub in Straßenbahn gesucht – Drei Jugendliche drohen mit Messer
22. März 2022 Polizei

Nach einem versuchten Raub am späten Montagabend (21.03.22) in Darmstadt suchen die Ermittlerinnen und Ermittler des Kommissariats 35 Zeugen des Geschehens.

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 17-jähriger Darmstädter gegen 22 Uhr in einer Straßenbahn der Linie 9 an der Haltestelle Böllenfalltor von drei noch unbekannten Jugendlichen unvermittelt angesprochen, mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Geld aufgefordert worden.

Das kriminelle Trio wurde auf etwa 17 bis 18 Jahre geschätzt. Einer der Täter trug eine blaue Trainingsjacke und eine weiße Bauchtasche. Er war von schlanker Statur und hatte dunkelbraune lockige Haare, die an den Seiten kurz rasiert waren. Einer seiner Begleiter war mit einer graubraunen Jacke bekleidet und wurde auf eine Größe von circa 1,80 bis 1,90 Meter geschätzt. Der Dritte im Bunde trug eine weiße Kappe, war schwarz gekleidet und von kräftiger Statur. An der Haltestelle Böllenfalltor ließen die Täter von dem 17-Jährigen ab und setzten ohne Beute ihren Weg mit der Bahn fort.

Unabhängig davon, dass die Kripobeamten in diesem Zusammenhang bereits Videomaterial sicherten, werden Zeugen, die die Tat beobachten konnten oder Hinweise zu den beschriebenen Personen geben können, gebeten, sich bei dem Kommissariat 35 zu melden (Rufnummer 06151/9690).

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Werbung
***