Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Menu
Kategorien
DarmstadtNews.de
Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung
Impressum | Datenschutz
Anzeige

Auf der Flucht festgenommen – 29-jähriger Tatverdächtiger nach Einbruch in Haft
22. Februar 2022 Polizei

Wegen eines Einbruchs in ein Darmstädter Bürogebäude in der Rheinstraße, nahm eine Polizeistreife am frühen Samstagmorgen (19.02.22) einen 29-jährigen Tatverdächtigen bei seiner Flucht fest.

Gegen 5 Uhr alarmierte der Sicherheitsdienst des Gebäudes die Polizei und teilte mit, dass eine Scheibe eingeschlagen wurde und sich nun offenbar mehrere Personen in den Büroräumen aufhalten sollen. Sofort begaben sich mehrere Einsatzkräfte zum Tatort. Hierbei stellte eine Streife auf der Anfahrt einen Mann fest, der offenbar flüchtete. Weil er auch beim Erkennen der Streife weiter an seinem Vorhaben festhielt, nahmen die Beamtinnen und Beamten zu Fuß die Spur auf und konnten den Flüchtigen schließlich festnehmen. Bei seiner Durchsuchung stellten die Ordnungshüter unter anderem eine Tankkarte, die nach derzeitigem Kenntnisstand aus dem Bürogebäude stammen dürfte, sicher. Wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellte, wurde der 29 Jahre alte Tatverdächtige bereits einige Tage zuvor bei einem versuchten Einbruch in ein Tankstellenhäuschen in Griesheim (wir haben berichtet) auf frischer Tat festgenommen. Der Festgenommene wurde noch im Laufe des Samstags (19.02.22) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Darmstadt vorgeführt. Wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls schickte er den 29-jährigen Tatverdächtigen im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen zu weiteren möglichen Tatverdächtigen dauern derzeit noch an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Werbung
***