Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Verletzte nach Kollision mit Streifenwagen | DarmstadtNews.de

Verletzte nach Kollision mit Streifenwagen


13. Dezember 2021 - 20:08 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Ein wegen eines Einbruchsalarms im Einsatz befindlicher Streifenwagen des 2. Polizeireviers in Darmstadt kollidierte am Montagnachmittag (13.12.21), gegen 16.40 Uhr, aus bislang noch nicht geklärter Ursache im Kreuzungsbereich Bundesstraße 3 / Rüdesheimer Straße / Donnersbergring, mit dem Fahrzeug eines 25 Jahre alten Autofahrers, welcher von der Stadtmitte kommend in Richtung Eberstadt fuhr. Die Streife kam vom Polizeipräsidium und wollte die Kreuzung in Richtung Rüdesheimer Straße passieren.

Der 24 Jahre alte Polizist am Steuer des Streifenwagens, seine 25-jährige Beifahrerin und der 25 Jahre alte Autofahrer wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Autos wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen.

Im Feierabendverkehr kam es aufgrund des Unfalls zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Fahrbahn war erst gegen 19.15 Uhr wieder frei befahrbar. Der ursprünglich gemeldete Einbruchslalarm, zu dem die Ordnungshüter unterwegs waren, entpuppte sich später als Fehlalarm.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,