Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Tochter Zion, freue dich – Festliches Adventskonzert mit Blech pur – Harvey trifft Händel | DarmstadtNews.de

Tochter Zion, freue dich – Festliches Adventskonzert mit Blech pur – Harvey trifft Händel


22. November 2021 - 06:44 | von | Kategorie: Veranstaltung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Am Sonntag, 28. November 2021, findet um 19 Uhr in der Evangelischen Friedenskirche Darmstadt, Landgraf-Philipps-Anlage 63, ein Bläserkonzert mit dem Ensemble „Blech pur“ statt. Blech pur ist ein Auswahl-Blechbläserensemble des Posaunenwerkes der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) unter der Leitung von Landesposaunenwart Frank Vogel. Es wird englische Blechbläsermusik zum Advent zu hören sein. Auf dem Programm stehen neben festlich-barocker Werke von Georg Friedrich Händel vor allem traditionelle britische Adventslieder wie „Past 3`o Clock“ oder „O come all ye faithful“. Diese hat der Londoner Posaunist Roger Harvey für die Besetzung 4 Trompeten, Horn, 4 Posaunen und Tuba arrangiert.

Weitere Highlights werden Auszüge aus der Feuerwerksmusik und südamerikanische Weihnachtsklänge aus Puerto Rico darstellen. Das Ensemble Blech pur besteht aus ambitionierten Nachwuchsmusikerinnen und -Musikern der Jugendarbeit des Posaunenwerkes der EKHN in den südhessischen Bezirken Starkenburg und Frankfurt. Lassen Sie sich durch dieses abwechslungsreiche und kurzweilige Konzerterlebnis in die schillernde Welt der Blechbläser entführen. Ergänzt und verstärkt wird das Ensemble durch den Schlagzeuger Jürgen Karle aus Ober-Ramstadt.

Blech pur ist durch seine zahlreichen Konzerte in Kirchen, Konzertsälen, bei Openairs, Kirchentagen und Rundfunk-Gottesdiensten im In- und Ausland bereits vielen Musikliebhabern ein Begriff. Bisheriges Highlight war eine 14-tägige Konzert-Tournee durch die Kapregion in Südafrika.

Es gilt die 3G-Regel für die Teilnahme, eine Anmeldung ist unter der E-Mail-Adresse thomas.camphausen [at] ekhn [dot] de erforderlich. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , ,