Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Unbekannter nutzt Hilflosigkeit aus und entwendet Geldbörse von gestürzter Frau – Kommissariat 43 ermittelt | DarmstadtNews.de

Unbekannter nutzt Hilflosigkeit aus und entwendet Geldbörse von gestürzter Frau – Kommissariat 43 ermittelt


21. Oktober 2021 - 12:31 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Ein noch unbekannter Mann hat am späten Mittwochabend (20.10.21) die hilflose Lage einer 44-Jährigen ausgenutzt und sie bestohlen. Gegen 23.45 Uhr war die Darmstädterin auf dem Gehweg am Mathildenplatz gestürzt. Als sich ihr der Kriminelle näherte hatte er offenbar weniger im Sinn der Dame Hilfe zu helfen. Vielmehr durchsuchte er ihre Handtasche nach Wertgegenständen. Als weitere Passanten auf sein Verhalten aufmerksam wurden und ihn laut ansprachen, ergriff der Täter die Flucht in Richtung Herrngarten.

Der Flüchtende wurde als etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Zum Zeitpunkt des Geschehens war er mit einer braunen Jacke und einem dunklen Oberteil bekleidet. Zudem führte er einen hellbraunen Lederrucksack mit sich. Aus der Tasche erbeutete er die Geldbörse der Frau. Das Kommissariat 43 in Darmstadt ist mit dem Fall betraut und nimmt alle in diesem Zusammenhang sachdienlichen Hinweise, die Aufschluss über die Identität des Diebes geben, unter der Rufnummer 06151/9690 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,