Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Menu
Kategorien
DarmstadtNews.de
Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung
Impressum | Datenschutz
Anzeige

Wissenschaftsstadt Darmstadt mäht neuen Blühstreifen in der Dieburger Straße Anfang Juli
6. Juli 2021 Info

Der neu angelegte Blühstreifen unter den Platanen in der Dieburger Straße wird Anfang Juli 2021 zum ersten Mal gemäht. Obwohl noch einige Pflanzen blühen, ist die Mahd notwendig.

„Der Zeitpunkt lehnt sich an die späte Mahd von Wiesen an und ermöglicht den meisten Pflanzen, eine zweite Blüte bis zum Herbst zu entwickeln“, erklärt Umweltdezernent Michael Kolmer. Der Blühstreifen wird nicht auf einmal sondern um 2 bis 3 Wochen je nach Wetterlage versetzt gemäht, um Insekten die Möglichkeit zu geben, ihren Standort zu wechseln. „Ein Abstand von 6 Wochen kann in diesem Jahr noch nicht eingehalten werden, da die im Frühjahr ausgesäten Wildpflanzen langsamer wachsen als die noch auftretenden nicht gewünschten Arten, deren Wachstum mit dem Schnitt zurückgedrängt werden soll. Der Grünstreifen entlang der Dieburger Straße ist ein Experiment und wird deswegen von Expertinnen und Experten des Umweltamtes, der ausführenden Gartenbaufirma und der Firma Appels Wilde Samen regelmäßig begutachtet.“

Geduld bei der Entwicklung des gewünschten reichen Blühaspektes ist nicht nur bei den Initiatoren gefragt, sondern auch bei den Anwohnerinnen und Anwohnern. Umweltdezernent Kolmer bedankt sich deswegen schon jetzt: „Natur entwickelt ihre eigenen Gesetze, die nur bedingt beeinflusst werden können, weswegen es mich freut, dass auf fast der ganzen Länge von rund 1,5 Kilometer der Grünstreifen respektiert wird und an nur wenigen Stellen durch Tritt und parkende Autos Schäden entstanden sind. Richtig bunt wird es ab dem nächstem Jahr und je nachdem wie sich die Vegetation nach dem Mähen nun entwickelt, wird im Herbst eventuell noch mal ein bisschen nachgebessert.“

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Werbung
***