Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. "Bodies in Urban Spaces" von Willi Dorner mit Tänzer*innen des Hessischen Staatsballetts | DarmstadtNews.de

„Bodies in Urban Spaces“ von Willi Dorner mit Tänzer*innen des Hessischen Staatsballetts


22. Juni 2021 - 12:32 | von | Kategorie: Kultur |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Mit „Bodies in Urban Spaces“ des österreichischen Choreografen Willi Dorner lädt das Hessische Staatsballett am 29. und 30. Juni sowie 02. Juli 2021 zu einem Stadtspaziergang der besonderen Art. Zwischen choreografiertem Parcours und temporärer Intervention eröffnen die Tänzer*innen dem Publikum in atemberaubenden Körperskulpturen neue Perspektiven auf die Darmstädter Innenstadt.

Durch die Positionierung der Körper an ausgewählten Stellen provozieren die Interventionen einen Denkprozess und erzeugen Irritationen. Dabei wird die urbane Funktionsstruktur ebenso aufgedeckt wie das damit zusammenhängende Bewegungsverhalten  mit seinen Routinen, Regeln und Grenzen. Die körperlichen Eingriffe sind vergänglich wie der Tanz selbst und hinterlassen ihre Spuren im Gedächtnis der Anwesenden.

„Bodies in Urban Spaces“ wurde seit seiner Premiere im Jahr 2007 bisher in mehr als 90 Städten gezeigt.

Treffpunkt ist am Haupteingang des Staatstheaters Darmstadt auf dem Georg-Büchner-Platz. Teilnehmer*innen können sich bei unbeständigem Wetter am Vorstellungstag ab 17:00 Uhr unter 06151 28 11 863 informieren, ob die Vorstellung stattfindet.

Bodies in Urban Spaces, am 29. Und 30. Juni sowie 02. Juli, jeweils 19:00 Uhr / Treffpunkt Haupteingang Staatstheater Darmstadt, Georg-Büchner-Platz

von Willi Dorner
Einzelkarten 7 bis 14 Euro
Weitere Informationen unter STAATSTHEATER-DARMSTADT.DE

Quelle: Staatstheater Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,