Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Männer geraten vor Einkaufsmarkt in Streit – Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung | DarmstadtNews.de

Männer geraten vor Einkaufsmarkt in Streit – Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung


12. März 2021 - 10:31 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

PolizeiAuf dem Vorplatz eines Darmstädter Einkaufsmarktes in der Kasinostraße sind am Donnerstagabend (11.03.21) zwei Männer einer Personengruppe in Streit geraten.

Nach ersten Erkenntnissen eskalierte der zunächst verbale Konflikt zunehmend und mündete gegen 18 Uhr schlussendlich in einer handfesten Auseinandersetzung. Dabei wurde der 38- Jährige von seinem 54-jährigen Gegenüber mutmaßlich neben Schlägen auch mit einem Messer verletzt. Aufgrund der erlittenen Stichverletzungen, die nach ersten Einschätzungen von Ärzten glücklicherweise nicht lebensbedrohlich sind, kam der Mann aus Darmstadt in ein Krankenhaus.

Der 54 Jahre alte Tatverdächtige wurde noch vor Ort von den alarmierten Polizisten festgenommen und zur Wache gebracht. Ein bei ihm durchgerührter Atemalkoholtest zeigte das Ergebnis von 2,56 Promille an. Auf der Wache erfolgten die Anzeigenaufnahme sowie eine Blutprobenentnahme. Der Darmstädter wird sich jetzt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung strafrechtlich verantworten müssen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,