Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Menu
Kategorien
DarmstadtNews.de
Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung
Impressum | Datenschutz
Anzeige

27-Jährigen bedroht und geschlagen – Spielautomaten aufgebrochen und geflüchtet – Zeugen für Fortgang der Ermittlungen gesucht
29. Dezember 2020 Polizei

Die Räume einer geschlossenen Bar in der Darmstädter Mühlstraße sind am Sonntagabend (27.12.20) von zwei noch unbekannten Tätern heimgesucht worden. Für den Fortgang der Ermittlungen zu den Hintergründen, die die Kriminalpolizei in Darmstadt übernommen haben, suchen die Beamten des Kommissariats 10 Zeugen, die das flüchtende Duo möglicherweise beobachten konnten.

Nach ersten Erkenntnissen hatten sich die Kriminellen kurz nach 21 Uhr Zugang zu den Räumen verschafft. Dabei trafen sie auf den 27 – jährigen Inhaber, der offenbar zu diesem Zeitpunkt in der Lokalität wohnte. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderten die Täter Geld. Ihrer Forderung sollen sie zudem mittels Schlägen Nachdruck verliehen haben. Dem Attackierten gelang jedoch die Flucht und er verständigte im Nachgang die Polizei. Währenddessen brachen die Unbekannten die Spielautomaten auf, entwendeten das Scheingeld in noch nicht bekannter Höhe und flüchteten in Richtung Woogsplatz. Die Kriminalbeamten haben ein Verfahren wegen des Verdachts des schweren Raubes eingeleitet. Zeugen, die das flüchtende Duo beobachten konnten oder Hinweise geben können, die der Ergreifung der Täter dienlich sind, werden gebeten, sich zu melden (Rufnummer 06151/9690).

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Werbung
***