Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Menu
Kategorien
DarmstadtNews.de
Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung
Impressum | Datenschutz
Anzeige

Zwei Leichtverletzte nach Zusammenstoß mit Rettungswagen
9. Dezember 2020 Polizei

RettungsdienstZwei Fahrzeuge mit Totalschaden, darunter ein umgekippter Rettungswagen, und zwei leicht Verletzte sind das Resultat eines Unfalls, der sich am Mittwochmorgen (09.12.20) im Kreuzungungsbereich der Hindenburgstraße / Holzhofallee zugetragen hat.

Der Unfall ereignete sich gegen 6:40 Uhr, als der Rettungswagen unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten die Hindenburgstraße stadtauswärts befuhr. Der 60-jährige Fahrer eines Opel Insignia hatte die für ihn Gelb zeigende Ampel überfahren und dabei den Rettungswagen nicht bemerkt. Im Kreuzungsbereich kollidierte das Auto des 60-Jährigen frontal mit dem Heck des Rettungswagens. Infolge der Kollision prallte dieser gegen einen Ampelmast und kippte schließlich um. Die beiden 26- und 29-jährigen Insassen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und wurden von der Berufsfeuerwehr Darmstadt aus dem Fahrzeug befreit. Der Fahrer des Opels blieb glücklicherweise unverletzt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der verursachte Schaden auf rund 115.000 Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme war die Hindenburgstraße temporär komplett gesperrt. Es kam zu einem Rückstau auf dem Donnersbergring und der Eschollbrücker Straße. In diesem Zusammenhang wurde eine Verkehrswarnmeldung abgesetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Werbung
***