Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Intensive Ermittlungen nach Kräftemessen von Anhängern zweier Fußballvereine münden in zahlreichen Durchsuchungen | DarmstadtNews.de

Intensive Ermittlungen nach Kräftemessen von Anhängern zweier Fußballvereine münden in zahlreichen Durchsuchungen


9. September 2020 - 10:56 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Nachdem es am Sonntag den 16.08.2020 zu einer Auseinandersetzung zwischen Fußballanhängern der Vereine SV Darmstadt 98 und Eintracht Frankfurt in Weiterstadt kam (wir haben berichtet) hatte die Polizei zahlreiche Strafverfahren gegen die Teilnehmer wegen schwerem Landfriedensbruch und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

In diesem Zusammenhang haben die Ermittlungsbeamten der Polizeidirektion Darmstadt- Dieburg, in Begleitung der Staatsanwaltschaft Darmstadt, am frühen Dienstagmorgen (08.09.20), zahlreiche Wohnungen im Rhein-Main Gebiet und Nordhessen durchsucht und umfangreiches Beweismaterial sichergestellt.

Die mit den Verfahren betrauten Beamten waren im Zuge ihrer intensiven Ermittlungen, darunter auch die Auswertung von Hinweisen, rasch auf die Spur der Tatverdächtigen gekommen, die ihre Wohnsitze unter anderem in Darmstadt, Frankfurt, Ginsheim-Gustavsburg und im Kreis Waldeck-Frankenberg haben. Die akribische Arbeit der Polizisten mündete am Dienstagmorgen in einem groß angelegten Polizeieinsatz, bei dem zeitgleich zwölf Objekte durchsucht wurden. Die Durchsuchungsbeschlüsse waren zuvor von der Staatsanwaltschaft Darmstadt beantragt und anschließend richterlich erlassen worden.

Bei den zwischen 17 und 38 Jahre alten Beschuldigten stellten die Beamten mit Unterstützung ihrer Kollegen von der Hessischen Bereitschaftspolizei unter anderem mehrere Datenträger, mutmaßliche Tatkleidung, Gegenstände der aktiven und passiven Bewaffnung, zum Beispiel Pfeffersprays, eine Softair Pistole, Teleskopschlagstock, Vermummungsgegenstände, Mundschutze und Boxhandschuhe sicher.

Die Auswertung der Beweismittel und die damit verbundenen weiteren Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,