Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. September, 2020 | DarmstadtNews.de

Archiv für September 2020

Zoo Vivarium trägt zur Erhaltung bedrohter einheimischer Haustierrassen bei

29. September 2020 | von | Kategorie: Aktuelles, Umwelt

Nicht nur Wildtiere, sondern auch rund zwei Drittel der einheimischen Haustierrassen sind nach Angaben des Verbands der Zoologischen Gärten (VdZ) vom Aussterben bedroht. Um einheimische Rinder, Schafe, Hühner, Kaninchen und weitere Tierarten vor dem Aussterben zu bewahren, werden der Zoo Vivarium und weitere VdZ-Mitglieder die bedrohten Tiere stärker als bisher nachzüchten.



Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen am Tag der Deutschen Einheit

29. September 2020 | von | Kategorie: Info

Am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober 2020) sind das Museum Künstlerkolonie und der Museumsshop von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Zoo Vivarium, Schnampelweg 5, kann von 9 bis 18 Uhr besucht werden, die Kasse schließt um 17 Uhr. Die Traglufthalle am Nordbad und das Bezirksbad Bessungen bleiben geschlossen.



Eberstadt: Nach Wechselgeld gefragt und mehrere Geldscheine entwendet

29. September 2020 | von | Kategorie: Polizei

Mehrere Hundert Euro Bargeld hat ein noch unbekannter Trickdieb am Montag (28.09.20) in der Heidelberger Landstraße, nahe Ecke Pfungstädter Straße erbeutet.



Ralf Schwob liest aus ‚Tod im Gleisdreieck‘

29. September 2020 | von | Kategorie: Kultur

Am 1. Oktober 2020, um 19 Uhr 30, (Einlass 19 Uhr) liest der Schriftsteller Ralf Schwob aus dem Rhein-Main Krimi Tod im Gleisdreieck für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken im Künstlerkeller im Schloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Zugelassen sind maximal zwanzig Zuhörer. Deshalb ist eine Anmeldung erforderlich.



Atommüllendlager in Darmstadt-Dieburg

29. September 2020 | von | Kategorie: Aktuelles, Umwelt

Die Bundesgesellschaft für Endlagerung hat am Montag (28.09.20) einen ersten Teilbericht zur Standortsuche nach einer geeigneten Endlagerstätte für Atommüll in Deutschland vorgestellt. Danach sind nach dem bisherigen Untersuchungsstand 90 Gebiete als Atomendlager geeignet, darunter Teile des Landkreises Darmstadt-Dieburg. Durch weitere Untersuchungen wird sich diese Zahl noch deutlich reduzieren. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Mannes hat in einem […]



Krisenstab zur Covid-19-Pandemie: Wissenschaftsstadt Darmstadt überschreitet erstmals erste Warnstufe von 20 Fällen pro 100.000 Einwohner – Inzidenz bei 21,9

28. September 2020 | von | Kategorie: Info, Top News

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat erstmals die Schwelle von 20 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Wie das Gesundheitsamt im Rahmen Krisenstabssitzung am Montag (28.09.20) berichtet, gab es von Freitag bis Sonntag (25. – 27.09.20) insgesamt 20 neue, laborbestätigte Fälle von Covid-19 in Darmstadt (Freitag = 13, Samstag: 7, Sonntag: 0). Die Inzidenz für die vergangenen 7 […]



Umweltdezernentin Akdeniz lädt zur Flechtenexkursion ein – „Blick auf den Schutz der kleinen Organismen in unserer Natur lenken“

28. September 2020 | von | Kategorie: Umwelt, Veranstaltung

Umweltdezernentin Barbara Akdeniz lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit den Darmstädter Biologen Marion Eichler und Rainer Cezanne für Mittwoch, 30. September 2020, um 12 Uhr zu einer Flechtenexkursion ein. Dabei steht der Arten- und Naturschutz in der Stadt im Vordergrund.



Unbekannte geben sich als Anwohner aus und entwenden Postpakete

28. September 2020 | von | Kategorie: Polizei

Zwei noch unbekannte Täter hatten am Samstag (26.09.20) nichts Gutes in der Darmstädter Riedeselstraße im Sinn, als sie sich für Anwohner eines Hauses ausgaben, drei Postpakete entgegennahmen und damit flüchteten. Gegen 17 Uhr hatte das Duo den Postboten vor dem Haus auf der Straße abgepasst.



Corona-Fall am Schuldorf Bergstraße

28. September 2020 | von | Kategorie: Info

Am Schuldorf Bergstraße in Seeheim-Jugenheim wurde eine Lehrerin positiv auf das Corona-Virus getestet. Das Infektionsgeschehen hat nicht an der Schule stattgefunden. 114 Schülerinnen und Schüler aus der Sekundarstufe I, II, aus den 12. und 13. Klassen, die Unterricht bei der Lehrkraft hatten, und weitere acht Lehrkräfte, gehen in Quarantäne.



Pfungstadt: Verkehrsunfallflucht mit leichtverletztem Fahrzeugführer

28. September 2020 | von | Kategorie: Polizei

Ein Leichtverletzter und ca. 10.000 Euro Sachschaden lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Pfungstadt am Sonntagnachmittag (27.09.20) in der Ringstraße und im Bereich Zieglerstraße. Ein 18 Jahre alter Ober-Ramstädter fuhr unberechtigt mit dem Fahrzeug seines Vaters (Pfungstädter) mit überhöhter Geschwindigkeit und verlor hierbei die Kontrolle über das Fahrzeug in der Ringstraße.