Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Menu
Kategorien
DarmstadtNews.de
Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung
Impressum | Datenschutz
Anzeige

Wissenschaftsstadt Darmstadt saniert Straßenbelag auf dem Carl-Schenck-Ring zwischen Frankfurter Straße und EAD-Betriebsgelände
26. Juni 2020 Info

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt beginnt im Rahmen des Straßenbausanierungsprogramms 2020 ab dem kommenden Montag, 29. Juni 2020, mit der Sanierung des Carl-Schenck-Rings zwischen der Frankfurter Straße und der Höhe des EAD-Betriebsgeländes. Die Länge des Abschnittes beträgt rund 250 Meter. Dabei wird die beschädigte Fahrbahnoberfläche in voller Breite etwa 4 Zentimeter tief abgefräst. Im Anschluss wird eine neue Deckschicht aufgebracht. Die Baukosten betragen rund 97.000 Euro.

Der Verkehr wird aus westlicher Richtung (Otto-Röhm-Straße) zur Frankfurter Straße / Martin-Luther-King-Ring während der Bauarbeiten aufrechterhalten. Die entgegengesetzte Fahrbeziehung aus östlicher Richtung (Frankfurter Straße, Richtung Otto-Röhm-Straße) wird für die Dauer der Maßnahme gesperrt.

Eine Umleitung wird folgendermaßen ausgeschildert: Frankfurter Straße in Richtung Norden über die Virchowstraße und die Langener Straße (B 3) in Richtung Carl-Schenck-Ring, Frankfurter Straße in Richtung Innenstadt über die Kasinostraße, Pallaswiesenstraße, Im Tiefen See und über die Otto-Röhm-Straße in Richtung Carl-Schenck-Ring.

Auch die Buslinie „R“ wird umgeleitet. Die HEAG mobilo GmbH wird entsprechende Fahrgastinformationen anbringen. Die Umleitung erfolgt über die Otto-Röhm-Straße – Im Tiefen See – Pallaswiesenstraße – Kasinostraße – Frankfurter Straße in Richtung Nordbahnhof, und entsprechend in die entgegengesetzte Richtung.

Mit Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich ist zu rechnen.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Werbung
***