Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Menu
Kategorien
DarmstadtNews.de
Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung
Impressum | Datenschutz
Anzeige

Wie zeigt sich Corona in Alltag, Arbeit und Konsum? Neue Bürgerpanel-Umfrage gestartet
23. Juni 2020 Wissenschaft

CoronavirusSorgt Corona dafür, dass sich die Menschen in Darmstadt und Region in einem kleineren Umkreis bewegen als zuvor? Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf die eigene Arbeit? Und kaufen die Menschen jetzt verstärkt online ein? In ihrer neuen Bürgerpanel-Umfrage möchten die Forschenden aus dem s:ne-Projekt der Hochschule Darmstadt (h_da) wissen, wie die Corona-Pandemie Alltag, Arbeit und Konsum beeinflusst. Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, innovative Ideen für Darmstadt und Region noch besser auf die Wünsche der Bevölkerung anzupassen, dazu zählen Gemeinschaftsbüros vor Ort oder ein lokaler Lieferdienst.

In vielen Bereichen des alltäglichen Lebens zeigen sich nach wie vor die Auswirkungen der Pandemie. Das Forschungsteam aus dem Projekt s:ne (Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung) möchte daher herausfinden, wie die Menschen die aktuelle Situation erleben und damit umgehen. Hierbei möchten sie auch wissen, ob sich die Einstellungen zu zwei Konzepten verändert haben, die in vorherigen Bürgerpanel-Befragungen Thema waren: ein lokaler Lieferdienst für Darmstadt und Gemeinschaftsbüros in Stadt und Region. Diese Büros sollen dazu beitragen, das Pendeln zu reduzieren, mehr Freizeit zu schaffen und die Gemeinden zu beleben.

Interessierte können sich ab sofort auf https://buergerpanel.h-da.de für das Bürgerpanel registrieren und erhalten dann einen Online-Fragebogen.

Auf der Bürgerpanel-Webseite sind zudem alle Ergebnisse bisheriger Befragungen online. Die Ergebnisse der Bürgerpanel-Umfrage aus dem Januar 2020, in der es – Wochen vor Corona – um anteiliges Arbeiten von daheim und die Idee von Gemeinschaftsbüros ging, sind dort ab dem 1. Juli zu finden.

Bürgerpanel – Hintergrund:
Das Bürgerpanel der Hochschule Darmstadt befragt Bürgerinnen und Bürger aus Darmstadt und Umgebung regelmäßig zu Ideen, die den Alltag der Menschen verbessern und die Nachhaltige Entwicklung in der Region voranbringen können. Es ist Teil des Projekts „Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung“ (s:ne) der h_da, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Land Hessen im Rahmen der Förderlinie „Innovative Hochschule“ gefördert wird. In s:ne entwickeln Forschende gemeinsam mit Akteuren aus Wirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft und Verwaltung neue Innovationen. Die Ergebnisse der Bürgerpanel-Befragungen fließen in die Entstehung und Umsetzung dieser Initiativen ein.

Weitere Informationen zu s:ne: https://sne.h-da.de/

Quelle: Hochschule Darmstadt

Werbung
***