Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Weiterstadt/Pfungstadt: 1,55, 1,78 und 2,55 Promille – Dreimal Parkkralle bei alkoholisierten Brummifahrern | DarmstadtNews.de

Weiterstadt/Pfungstadt: 1,55, 1,78 und 2,55 Promille – Dreimal Parkkralle bei alkoholisierten Brummifahrern


15. Juni 2020 - 13:03 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Streifen der Polizeiautobahnstation Südhessen haben am Sonntagabend (14.06.20) präventive Alkoholkontrollen bei Lastwagenfahrern durchgeführt. Gegen 17.00 Uhr überprüften die Polizisten auf den Tank- und Rastanlagen Pfungstadt und Gräfenhausen mehrere dort parkende Lastwagen. Bei insgesamt drei Fahrern wurde eine erhebliche Alkoholisierung von 1,55, 1,78 und 2,55 Promille festgestellt. Um eine mögliche Weiterfahrt ab 22.00 Uhr im alkoholisierten Zustand zu verhindern, stellten die Streifenteams die Führerscheine der Männer vorläufig sicher und brachten Parkkrallen an den Fahrzeugen an.

Gegen 23.00 Uhr trafen die Ordnungshüter auf dem Parkplatz „Bornbruch“ an der A 5 bei Weiterstadt zudem auf einen Brummifahrer, der gerade eine Dose Bier im Führerhaus trank. Im Fahrzeug befanden sich weitere volle Bierdosen. Auch diesem Fahrer untersagten die Beamten die Weiterfahrt.

Streifen der Polizeiautobahnstation Südhessen werden auch in Zukunft konsequent Alkoholkontrollen bei pausierenden Lastwagenfahrern entlang der Autobahnen durchführen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,