Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 25. März 2020 | DarmstadtNews.de

Archiv für 25. März 2020

Covid-19-Pandemie: Krisenstab behandelt Ausstattung des Klinikpersonals mit Schutzausrüstung – Eberstädter Einrichtung zur Patientenpflege kurz vor Fertigstellung – Viele freiwillige Helfer

25. März 2020 | von | Kategorie: Info

Der Krisenstab der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner am Mittwoch, 25. März 2020, umfassend über die Anstrengungen der Darmstädter Kliniken gesprochen, zielgerecht organisiert und somit gut gewappnet einer möglicherweise deutlich stärkeren Beanspruchung durch die Covid-19-Pandemie gegenüberzustehen.



Kostenfreies WLAN in allen Bussen und Bahnen der HEAG mobilo

25. März 2020 | von | Kategorie: Verkehr

In allen Bussen und Bahnen der HEAG mobilo können Fahrgäste jetzt kostenfrei im Internet surfen oder auch ihre Emails abrufen. Die Fahrzeuge sind mit Routern ausgerüstet, die ÖPNV-Nutzern Zugang zum freien WLAN der Stadt Darmstadt (WiFi Darmstadt) ermöglichen. Ein außen an den Fahrzeugen angebrachtes weißes WLAN-Symbol weist die Fahrgäste auf den neuen Service hin.



Polizei sucht Motorradfahrer nach Körperverletzung und Beleidigung an Ampelkreuzung

25. März 2020 | von | Kategorie: Polizei

Für den Fortgang der Ermittlungen, im Zusammenhang mit einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer Autofahrerin und einem bislang noch unbekannten Motorradfahrer, am Donnerstag (19.03.20), im Kreuzungsbereich der Pallaswiesenstraße/ Kasinostraße, sucht die Polizei in Darmstadt Augenzeugen des Vorfalls. Kurz vor 8 Uhr sollen beide an einer Ampel aufeinandergetroffen sein, wobei der Motorradfahrer, aus noch nicht bekannten Gründen, […]



Positive Zwischenbilanz der Polizeikontrollen zur Einhaltung der Verordnungen zur Coronabekämpfung

25. März 2020 | von | Kategorie: Polizei

Polizeikräfte haben seit dem Wochenende (21./22.03.20) verstärkt die Umsetzung der Maßgaben aus den landesweiten Verordnungen zur Corona-Pandemie in Südhessen überwacht und dabei viel Verständnis aus der Bevölkerung erfahren. Nur vereinzelt stellten die Beamten Zuwiderhandlungen auf Spielplätzen, Sportstätten oder in Parkanlagen und Betrieben fest. In rund 40 Fällen konnten die gemeldeten Gruppen noch durch Polizisten angetroffen […]