Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Menu
Kategorien
DarmstadtNews.de
Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung
Impressum | Datenschutz
Anzeige

Sitzung des Gestaltungsbeirats der Wissenschaftsstadt Darmstadt
31. Oktober 2019 Lokal

Der Gestaltungsbeirat der Wissenschaftsstadt Darmstadt trifft sich am Freitag, dem 8. November 2019, zu seiner nächsten Sitzung. Es werden die Projekte Bebauung Baufeld N1 Lincoln-Siedlung (Heidelberger Straße / Noackstraße), Aufstockung Grafenstraße 33/35 sowie die geplante Nachverdichtung in der Heinestraße 41-59 vorgestellt. Außerdem wird die neue Broschüre „Gestaltungsbeirat Darmstadt – Ausgewählte Projekte 2012 – 2018“ der Öffentlichkeit präsentiert.

Ab 13 Uhr tagt das Gremium öffentlich im ehemaligen Kreistagssitzungssaal, Rheinstraße 67, 2. OG. Dabei besteht für Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit für Fragen zu den Projekten und Anregungen zu den Planungsüberlegungen. Im Anschluss an den öffentlichen Teil der Sitzung, der gegen ca. 14.50 Uhr endet, wird der Gestaltungsbeirat gemeinsam mit den Vertretern der Fraktionen aus der Stadtverordnetenversammlung und den Fachämtern im internen Gespräch Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise für den Magistrat diskutieren und erarbeiten.

Der Gestaltungsbeirat der Wissenschaftsstadt Darmstadt setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitz Prof. Dipl.-Ing. Christa Reicher (Architektin / Stadtplanerin) aus Aachen, Prof. Dr. Martina Baum (Stadtplanerin und Architektin) aus Stuttgart, Dipl.-Ing. Rebekka Junge (Landschaftsplanerin) aus Bochum, Prof. Dipl.-Ing. Thomas Knerer (Architekt) aus Dresden / München und Prof. Dipl.-Ing. Alexander Reichel (Architekt) aus Kassel.

Aktuelle Informationen zur jeweiligen Sitzung, wie z.B. Änderungen im Zeitplan oder der Tagesordnung können der Seite http://gestaltungsbeirat.darmstadt.de entnommen werden.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Werbung
***