Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Bundespolizei nimmt Grabscher im Zug nach Darmstadt fest | DarmstadtNews.de

Bundespolizei nimmt Grabscher im Zug nach Darmstadt fest


17. Oktober 2019 - 18:49 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

HandschellenAm Mittwoch (16.10.2019) gegen 17:45 Uhr, nahm die Bundespolizei am Hauptbahnhof Darmstadt einen 35-jährigen Mann wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung fest. Zu der Festnahme kam es, nachdem der Wohnsitzlose am Bahnhof Darmstadt Nord eine 36-jährige Wiesbadenerin sexuell belästigt hatte, indem er die Frau anfasste und ihr gegenüber exhibitionistische Handlungen vornahm. Danach folgte er dem Opfer in den Zug Richtung Darmstadt Hauptbahnhof, wo bereits die Bundespolizei auf ihn wartete um ihn festzunehmen. Gegen den Mann, der bei der Polizei kein Unbekannter ist, leitete die Bundespolizei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung und exhibitionistischer Handlungen ein. Außerdem führte ihn die Bundespolizei dem Haftrichter vor. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Mann ebenso im Verdacht steht für Diebstahlsdelikte im Zuständigkeitsbereich der Landespolizei Darmstadt verantwortlich zu sein. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,