Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Griesheimer Zwiebelmarkt: Angeberei mit Anscheinswaffe führt zu Polizeieinsatz | DarmstadtNews.de

Griesheimer Zwiebelmarkt: Angeberei mit Anscheinswaffe führt zu Polizeieinsatz


29. September 2019 - 10:27 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

PolizeiAm späten Samstagabend (28.09.19), 23.20 Uhr, meldeten Besucher des Zwiebelmarktes einen großen jungen Mann mit Glatze, welcher offensichtlich eine Pistole in dem hinteren Hosenbund mitführen würde. Durch die alarmierten Polizeistreifen konnte diese Person kurze Zeit später in einem Festzelt festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der polizeibekannte 31-jährige Mann aus dem Taunus eine Anscheinswaffe (Spielzeugpistole) in seinem Hosenbund stecken hatte, deren Griffstück gut sichtbar gewesen war. Den 31-jährigen erwartet jetzt nicht nur ein Ordnungswidrigkeitsverfahren nach dem Waffengesetz, sein Spielzeug wurde ihm ebenfalls weggenommen und mit Einverständnis des Betroffenen vernichtet.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,