Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Menu
Kategorien
DarmstadtNews.de
Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung
Impressum | Datenschutz
Anzeige

Täter erbeuten mehrere Hundert Euro – Kripo ermittelt und sucht Zeugen
2. September 2019 Polizei

PolizeiMehrere Täter hatten es in der Nacht zum Samstag (31.08.19) auf einen 45 Jahre alten Mann abgesehen. Kurz nach Mitternacht passten mindestens vier Tatverdächtige den Darmstädter auf dem Fußweg zwischen der Wartehalle und der Volksbank in der Heidelberger Landstraße ab. Nach ersten Erkenntnissen hielt ihn ein Unbekannter von hinten fest, währenddessen die Gruppe die Herausgabe von Bargeld forderten. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, schlug ihm einer der Täter ins Gesicht. Mit 500 Euro Bargeld flüchtete das Quartett anschließend in die Pestalozzistraße und dann weiter in nördliche Richtung.

Zwei Täter sollen 24 bis 30 Jahre alt und dunkelhäutig sein. Laut Zeugenaussagen sind sie circa 1,90 Meter groß und athletisch gebaut. Ein dritter Täter hatte laut Beschreibung des Opfers ein „nordafrikanisches“ Aussehen, ist 1,70 Meter groß und etwa 20 bis 25 Jahre alt. Eine genaue Beschreibung des vierten Komplizen war nicht möglich.

Zeugen, denen die Beschriebenen vor der Tat oder bei der Flucht aufgefallen sind, werden gebeten, sich beim Kommissariat 35 der Darmstädter Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06151 / 969 – 0 zu melden. Ob ein Tatzusammenhang mit weiteren, gleichgelagerten Fällen besteht, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Werbung
***