Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Christuskirche feiert 60-jähriges Bestehen und Abschluss der Orgelmodernisierung | DarmstadtNews.de

Christuskirche feiert 60-jähriges Bestehen und Abschluss der Orgelmodernisierung


22. August 2019 - 14:59 | von | Kategorie: Veranstaltung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Bild: Evangelisches Dekanat DarmstadtAm 1. Oktober 1959 wurde die Evangelische Christuskirchengemeinde in Eberstadt selbstständig. Ihr 60-jähriges Jubiläum feiert die Gemeinde am Wochenende, 24. und 25. August 2019, mit einem Sommerfest. Los geht es am Samstag, 24. August, um 17 Uhr mit der Begrüßung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden sowie anschließendem „Grillen beim Chillen“. Verbunden mit dem Gemeindejubiläum wird auch die frisch modernisierte Orgel wieder eingeweiht. Um 20.30 Uhr lädt Kantor Stefan Mann zum Konzert in die Christuskirche ein.

Der Sonntag, 25. August, beginnt mit einem Familiengottesdienst um 10 Uhr gemeinsam mit der Kindertagesstätte. Nach dem anschließenden Feiern und gemeinsamen Essen spielt der Flötenkreis aus Zahna. Dr. Detlev John vom Kirchenvorstand bietet Kirchenfensterführungen an. Ab 11 Uhr können Interessierte an einer Führung durch die Kita teilnehmen. Um 13 Uhr werden Urkunden an die Spender der Orgelmodernisierung, die Orgelpaten, überreicht. Ab 14 Uhr tritt ein Jongleur auf, der seine Kunst in einem Workshop auch weitergibt.

Zum Abschluss lädt die ChurchBand Eberstadt ab 15.30 Uhr zum Konzert in die Kirche ein. Hier werden Songs von Adele, Abba, Bruno Mars, Michael Jackson und vielen anderen zu hören.

Orgel-Einweihungskonzert am 24. August

Die Orgel wurde in den vergangenen zweieinhalb Monaten von der Berliner Orgelbaufirma Karl Schuke modernisiert und wird am Samstag, 24. August, um 20.30 Uhr in einem festlichen Konzert wieder eingeweiht. Zusätzlich zur regelmäßig stattfindenden Reinigung der Orgel wurden auch Pfeifen ergänzt. Ein Bordun 16’ wurde ins Manual eingebaut und ist ins Pedal schaltbar, wie Stefan Mann, Kirchenmusiker in Eberstadt, erklärt. Die Orgel besitzt jetzt eine Registrieranlage mit 10000 freien Plätzen und erleichtert somit dem Organisten das Umschalten der Klangfarben während eines Stückes. Im Einweihungskonzert soll die große Bandbreite der Orgelmusik gezeigt werden. Stefan Mann spielt zu Beginn traditionelle Orgelmusik von Charles Marie Widor, César Franck und Johann Sebastian Bach. Danach ist die Orgel „im Duett“ zu hören. Entweder mit vier Händen oder vier Füßen oder mit externen Partnern wie dem Schlagzeug. Dass die Orgel sich auch hervorragend in eine Band integriert, zeigt der dritte Teil des Konzertes „Orgel & Band“. Gespielt werden hier Songs der Popmusik von Genesis, Cindy Lauper, Johnny Cash und den Animals.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, eine Spende am Ausgang soll für den Umbau verwendet werden.

Quelle & Bild: Evangelisches Dekanat Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,