Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Drei Jugendliche ohne Fahrschein unterwegs – Fahrkartenkontrolleur mit Flasche attackiert | DarmstadtNews.de

Drei Jugendliche ohne Fahrschein unterwegs – Fahrkartenkontrolleur mit Flasche attackiert


1. Juli 2019 - 11:09 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Bei einer Fahrkartenkontrolle sollen am Sonntagnachmittag (30.06.19) drei Jugendlichen einen Kontrolleur mit einer Glasflasche angegriffen haben. In der Nieder-Ramstädter-Straße, in Höhe des Böllenfalltors, kam es gegen kurz nach 13 Uhr in einem Bus vorerst zu verbalen Streitigkeiten, nachdem die drei jungen Männer allem Anschein nach keine gültigen Tickets für die Fahrt vorweisen konnten. Dem Fahrscheinprüfer gelang es einen 15-jährigen Angreifer bis zum Eintreffen der Streife festzuhalten. Dabei soll der junge Mann dem Kontrolleur ins Gesicht gespuckt haben. Den anderen beiden Schwarzfahrern gelang die Flucht in den nahegelegenen Wald. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach den Flüchtigen verlief bislang ohne Erfolg. Die Beamten der Ermittlungsgruppe City haben die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und der Erschleichung von Leistungen aufgenommen. Zudem droht dem 15-Jährigen eine zusätzliche Anzeige wegen Beleidigung. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemachte haben oder Hinweise zu den beiden Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Darmstadt zu melden (06151/969-0).

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,