Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Feuer in der Tiefgarage eines Krankenhauses – Umsichtige Mitarbeiter verhindern Schaden | DarmstadtNews.de

Feuer in der Tiefgarage eines Krankenhauses – Umsichtige Mitarbeiter verhindern Schaden


27. November 2018 - 08:30 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Feuerwehr Darmstadt löschte am Montag (26. November 2018) ein brennendes Auto in einer Tiefgarage des Agaplesion Elisabethenstifts in der Innenstadt. Mitarbeiter meldeten um 8:10 Uhr das Feuer über den Notruf 112.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hielten mehrere Mitarbeiter das Feuer durch den Einsatz von Feuerlöschern klein. Das Auto brannte im Bereich des Motors. Die Feuerwehr öffnete die Motorhaube und löschte die Flammen. Der Rettungsdienst untersuchte die Mitarbeiter auf mögliche Verletzungen. Keine der Personen musste zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Gebäude, das an die Tiefgarage angeschlossen ist, wurde aufgrund der Feuermeldung vorsorglich durch die Mitarbeiter des Krankenhauses geräumt. Nachdem die Feuerwehr eine Auswirkung des Brandes auf das Gebäude ausgeschlossen hatte, gab sie das Gebäude wieder frei. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet.

Es waren 22 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Darmstadt und des Rettungsdienstes vor Ort. Die Freiwillige Feuerwehr Darmstadt-Innenstadt wurde ebenfalls alarmiert.

Quelle: Feuerwehr Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,