Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Alkoholisiert, von Drogen berauscht und ohne Führerschein – Polizei stoppt 34-Jährigen Wagenlenker | DarmstadtNews.de

Alkoholisiert, von Drogen berauscht und ohne Führerschein – Polizei stoppt 34-Jährigen Wagenlenker


27. November 2018 - 08:22 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Ein rasant stadteinwärts fahrender Mercedes, weckte in der Samstagnacht (24.11.18) die Aufmerksamkeit eines Streifenteams vom 2. Polizeirevier. Kurz nach 24 Uhr befuhr das Fahrzeug, besetzt mit zwei Personen, auffällig zügig, die Karlstraße in Richtung Innenstadt. Eine Überprüfung der Kennzeichen, die sich als gestohlen herausstellten, untermauerte die Verdachtsmomente. Unterstützt von weiteren Streifenwagen wurde das Fahrzeug schließlich in der Heinrichstraße gestoppt und beide Insassen kontrolliert. Schnell stellten sich dabei Zweifel an der Verkehrstüchtigkeit des Wagenlenkers ein. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,05 Promille und auch den Konsum von Drogen räumte der 34 Jahre alte Darmstädter ein. Der bereits mehrfach polizeilich bekannte Mann konnte außerdem keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Somit endete der Abend für den Beschuldigten mit seiner vorläufigen Festnahme und auf dem Polizeirevier. Zur Verhinderung weiterer Straftaten stellten die Ordnungshüter das Auto sicher. In mehreren Strafverfahren, unter anderem wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz wird sich der Mann nun zukünftig verantworten müssen. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurde er nachhause entlassen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,