Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Ausstellung "Artenschutz" im Zoo Vivarium der Wissenschaftsstadt Darmstadt | DarmstadtNews.de

Ausstellung „Artenschutz“ im Zoo Vivarium der Wissenschaftsstadt Darmstadt


16. Oktober 2018 - 07:45 | von | Kategorie: Ausstellung, Umwelt |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Zoo Vivarium DarmstadtUnter den Stichworten „Artenschutz betrifft uns alle“, „Artenschutz braucht Ihre Unterstützung“ und „Artenschutz erfordert weltweites Handeln“ zeigt der Zoo Vivarium vom 19.Oktober bis zum Ende des Jahres 2018 eine vom Regierungspräsidium Darmstadt entliehene Ausstellung. Neben verschiedenen Schautafeln beinhaltet die Ausstellung auch diverse Exponate, die gerne als Andenken aus den fernen Urlaubsländern mitgebracht werden. Oft unwissentlich können diese Erinnerungsstücke zum einen eine strafbare Handlung darstellen und zum anderen die Nachfrage nach diesen Produkten vergrößern und zur Nachschubbeschaffung animieren. Es entsteht ein ewiger Kreislauf, der nur durch permanente Aufklärung unterbrochen werden kann. Viele Dinge (er)kennen wir inzwischen, aber wem ist tatsächlich bewusst, dass mit dem Kauf bestimmter Badezimmermatten die Abholzung von geschützten tropischen Baumarten vorangetrieben wird? Oder dass viele Medikamente aus dem asiatischen Raum das Leid oder sogar den Tod vieler Tiere bewirken. Beispielsweise von Mondbären, deren Gallensaft für die Medikamentenverarbeitung auf brutalste Art und Weise abgezapft wird. Ziel der Ausstellung ist die Sensibilisierung im Umgang mit Einkäufen aus dem Urlaub. Der Kauf von Erinnerungsstücken, exotischen Medikamenten oder auch Alltagsgegenständen sollte einmal mehr kritisch hinterfragt sowie Herkunftsnachweise oder Zertifizierungen der Produkte verlangt werden.

Die Schautafeln mit dem Thema „Artenschutz ist in Südhessen besonders wichtig“ zeigen, dass auch vor Ort etwas für den Erhalt von Tierarten getan werden kann. Die Ausstellung ist vom 19. Oktober bis 31. Dezember 2018 für die Zoo-Gäste täglich im Rahmen der Öffnungszeiten des Darmstädter Tiergartens zugänglich. Der Ausstellungsraum befindet sich gegenüber der Zooschule.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,