Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Zum Tag der Patientensicherheit informiert das Klinikum Darmstadt im Luisencenter: Mitmachaktionen für Groß und Klein | DarmstadtNews.de

Zum Tag der Patientensicherheit informiert das Klinikum Darmstadt im Luisencenter: Mitmachaktionen für Groß und Klein


11. September 2018 - 09:48 | von | Kategorie: Tipp |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Klinikum DarmstadtAm Samstag, den 15. September 2018 informieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Intensivmedizin und des OPs, der Hygiene und des Qualitätsmanagements von 10 bis 20 Uhr im Erdgeschoss im Luisencenter über die vielen verschiedenen Maßnahmen, die das Klinikum Darmstadt tagtäglich trifft, um Infektionen und andere Risiken zu vermeiden. Dabei können alle Besucherinnen und Besucher des Tags der Patientensicherheit mitmachen und erleben, wie sie sich selbst schützen können. Groß und Klein können gemeinsam an einer menschengroßen Puppe und mit einem Defibrillator die Wiederbelebung üben. Interessierte lernen OP-Checklisten, den Sinn von Patientenarmbändern und viele Hygienemaßnahmen kennen und können diese auch gleich ausprobieren.

Das Schwerpunktthema des Internationalen Tags für Patientensicherheit, der am 17. September begangen wird, lautet in diesem Jahr „Digitalisierung und Patientensicherheit“. Das Klinikum Darmstadt wurde jüngst von Focus als „Digital Champion“ unter den deutschen Krankenhäusern ausgezeichnet – passend zur Auszeichnung Darmstadts als Digitalstadt. Die Chancen, die in der Digitalisierung für den Ausbau der Patientensicherheit liegen, will das Klinikum proaktiv nutzen. Denn durch digitale Anwendungen können Schnittstellen zwischen Haus- und Fachärzten, ambulantem und stationärem Bereich und der Medikamentenabgabe in der Apotheke geschaffen werden. Durch die modernen Kommunikationsmittel können gefährliche Doppelverordnungen oder Versorgungslücken verringert werden. Bei der Digitalisierung kommt man nicht an der Frage der Datensicherheit vorbei. Dieser Punkt wird auch auf keinen Fall ausgeklammert. Die Sicherheitsbedenken dürfen aber kein Hindernis dafür sein, die Chancen der Digitalisierung nicht wahrzunehmen. Da sind sich das Klinikum Darmstadt und die Digitalstadt Darmstadt GmbH einig in ihrem Bestreben, die Digitalisierung im Interesse und Sinne der Bürgerinnen und Bürger voranzutreiben. Seit kurzem nutzt das Klinikum Darmstadt zum Beispiel digitale Aufklärungsbögen. Patienten, denen eine Operation bevorsteht, können den Fragebogen digital auf einem i-Pad ausfüllen; Fachpersonal und Ärzteschaft sehen so auf einem Blick, ob es besondere Risiken gibt. Die Daten sind für alle am Behandlungsprozess Beteiligten jederzeit aufrufbar. Im Luisencenter informieren daher auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Medizin, Pflege und IT-Technik über neue digitale Anwendungen.

Qualität und Sicherheit sind in einem Krankenhaus enorm wichtig. Mehr als 19 Millionen Menschen müssen sich jedes Jahr in Deutschland stationär aufnehmen lassen, mehr als 16 Millionen Operationen werden durchgeführt. Viele haben Angst, im Krankenhaus erst so richtig krank zu werden. Die gute Nachricht: Sowohl die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gesundheitseinrichtungen als auch die Patientinnen und Patienten können dazu beitragen, die Sicherheit zu erhöhen. Das Motto lautet: Jede Infektion, die verhindert werden kann, vermeidet Leid und Kosten. Wenn alle zusammen arbeiten, können behandlungsassoziierte Infektionen in Gesundheitseinrichtungen auf ein Mindestmaß reduziert und damit ein wichtiger Beitrag für mehr Patientensicherheit gewährleistet werden.

Um das Bewusstsein für vermeidbare Risiken zu schärfen, wurde der 17. September zum Internationalen Tag der Patientensicherheit ausgerufen. Mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen wollen das Aktionsbündnis und die Stiftung für Patientensicherheit gemeinsam ein Zeichen setzen. In Darmstadt unterstützt diese Aktionen das Klinikum Darmstadt, das Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit ist, mit einem Informationstag im Luisencenter in Darmstadt.

Mehr Infos zum Thema Patientensicherheit finden Sie unter: www.klinikum-darmstadt.de
– Stichwort Patientensicherheit und unter www.tag-der-patientensicherheit.de

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,