Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Martinskerb und Watzemussiggnacht | DarmstadtNews.de

Martinskerb und Watzemussiggnacht


3. September 2018 - 06:07 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

WutzeSie beginnt am Freitag (7.9.2018) um 18.30 Uhr, die 68. Martinskerb, mit dem „Kleinen Umzug“ vom Friedrich-Ebert-Platz zum Hahne-Schorsch-Platz, wo der Kerbekranz aufgezogen wird. Um 19.00 Uhr wird der Schirmherr Markus Pfitzner, Vizepräsident des SV Darmstadt 98, den Bieranstich auf dem Riegerplatz vollziehen. Es spielt die Band „Pina Colada“.

Der Samstag (8.9.2018) beginnt um 10 Uhr mit dem Rundgang zum Thema „Kunst & Kultur im Martinsviertel“. Die Führung liegt in den Händen von Klaus Lavies (HoffArt Theater & Theater im Pädagog) und beginnt am Friedrich-Ebert-Platz. Der SPD-Ortsverein Martins- & Johannesviertel lädt dazu herzlich ein. Der Rundgang endet um 13 Uhr mit dem Eintopfessen für die Rundgangteilnehmer auf dem Riegerplatz. Das 17. Watze-Boule-Turnier startet um 14 Uhr im Herrngartenrondell am Aktivspielplatz. Auf dem Kerbeplatz startet die Kids-Kerb. Ab 15 Uhr unterhält Zauberer Uwe die Kinder, um 16.00 Uhr tanzt die CVO Mini- und Jugendgarde und gibt im Anschluss die Bühne für alle Kinder frei, um gemeinsam zu bekannten Liedern zu tanzen. Die Cheerleader der TG 75 präsentieren dann ihre Sportkünste. „Musik total“ steht am Abend auf dem Programm. Ab 19 Uhr rockt die Band „Lauder!“ auf dem Festplatz (Riegerplatz) und ab 21 Uhr wütet die 23. Watzemussiggnacht in an die 30 Gaststätten im gesamten Martinsviertel.

Der Sonntag (9.9.2018) wird um 9.30 Uhr mit dem Ökumenischen Festgottesdienst auf dem Riegerplatz eingeläutet. Anschließend beginnt der Sonntagsfrühschoppen mit dem CDU-Bezirk Martins- und Johannesviertel. Zum Watze-Haxe-Essen musizieren „En Haufe Leit“. Um 14.30 Uhr startet der Große Kerbe-Festumzug am Kreisel in der Unteren Arheilger Straße. Am Ende überreicht der Schirmherr Markus Pfitzner am Riegerplatz die Zugmedaillen an die Teilnehmer. Ab 17 Uhr s(ch)wingen die „Salomon C. Kenner Group“ und „Odenwaldhölle“ im Wechsel die Kerbegäste in die Nacht.

Doch am Montag (10.9.2018) ist um 11.00 Uhr die Nacht vorbei und der Kerbefrühschoppen lockt in den Kneipen. Am Nachmittag folgt ab 14 Uhr die zweite Etappe der Kids-Kerb. Zahlreiche Gruppen wie die CVO-Jugendgarde, die TG 75 Cheerleader, die TG 75 Rugbyjugend, die Musikschule Cooks präsentieren sich dem Publikum und holen die Kinder auf die Bühne. Es gibt Kinderschminken und andere Überraschungen und der Luftballonmann dreht seine Runde. Von 15 bis 18 Uhr gibt es Sonderpreise beim Familientag auf dem Kerbeplatz. Zwischen 17 und 18 Uhr bieten die Getränkestände Happy-Hour-Preise für die Älteren und gegen 18.00 Uhr bittet die Band „Line Seven“ zum Dämmerschoppen und Tanz. In diesem Jahr beschließt wieder einmal ein Brillant-Feuerwerk die Kerb.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , ,