Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. ComputerHilfe: Reparieren und modernisieren statt entsorgen! | DarmstadtNews.de

ComputerHilfe: Reparieren und modernisieren statt entsorgen!


10. August 2018 - 07:10 | von | Kategorie: Aktuelles, Tipp | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Computer-HardwarLaptop, Smartphone und Tablet: In jedem deutschen Haushalt gibt es Computer. Ein Leben ohne sie ist kaum noch denkbar. Sie verwalten die persönlichen Kontaktdaten, sind Teil der täglichen Kommunikation und liefern auch unterwegs schnell Informationen. Mehr noch: Die zunehmende Digitalisierung betrifft immer mehr Gesellschaftsbereiche, sodass der Internetanschluss unabdingbar wird. Ist ein Gerät defekt, kann ein Reparaturservice schnell Abhilfe schaffen: wie beispielsweise die Individuelle ComputerHilfe Darmstadt.
Das Unternehmen ist Kooperationspartner des Darmstädter Stadtwirtschaftsportals www.darmstadtimherzen.de.

„Die Wissenschaftsstadt Darmstadt ist seit 2017 Digitalstadt. Ein Baustein in diesem Projekt ist es, den Nutzen für Anwenderinnen und Anwender zu vergrößern. Unser Partner leistet professionelle Hilfe bei Problemen mit den Endgeräten“, sagen die HEAG-Vorstände Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend und Dr. Markus Hoschek. Durch Instandsetzen, Wartung und Modernisierung kann ein Gerät länger genutzt, muss also nicht entsorgt und durch ein neues ersetzt werden. So wird auch ein wichtiger Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet.

Darmstadt-im-Herzen-Bonus

Die Individuelle ComputerHilfe Darmstadt nimmt sich allen Systemen an. In der Werkstatt in der Wilhelm-Leuschner-Straße 1 werden Hard- und Software überprüft und repariert. Das Unternehmen rüstet Rechner auf, um die Nutzungsdauer zu verlängern und reinigt gründlich von Viren befallene Systeme. Darüber hinaus bietet es einen Vor-Ort-Service, beispielsweise zum Einrichten des hausinternen Netzwerkes. Für die schnelle Hilfe kommt bei Bedarf eine Fernwartungssoftware zum Einsatz. Neukunden erhalten einen kostenlosen PC- oder Notebook-Check. Außerdem gibt es einen Darmstadt-im-Herzen-Bonus: Im Stadtwirtschaftsportal finden Interessierte einen Gutscheincode für die Computerhilfe. Wer den Service in Anspruch nimmt, erhält mit diesem Gutschein 10 % Rabatt auf die Arbeitszeit.

Das breit gefächerte Fachwissen geben die Mitarbeiter gern im Rahmen von Schulungen an ihre Kunden weiter. In den Kursen lernen die Teilnehmer die Grundlagen von PC und Betriebssystem kennen. Sie erhalten wichtige Informationen über das Internet, Virenschutz oder Datenverwaltung und -sicherung. „Die Individuelle ComputerHilfe verfügt über ein vielseitiges Angebot, mit dem Darmstädter Bürgerinnen und Bürger bei Schadensfällen oder Fragen schnell fachkundige Unterstützung und Beratung erhalten“, ergänzen Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend und Dr. Markus Hoschek.

Mehr auf www.darmstadtimherzen.de und www.facebook.com/darmstadtimherzen

Quelle: HEAG Holding AG – Beteiligungsmanagement der Wissenschaftsstadt Darmstadt (HEAG)

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,