Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Streitigkeiten in Supermarkt – 36-Jähriger verletzt Polizeibeamtin | DarmstadtNews.de

Streitigkeiten in Supermarkt – 36-Jähriger verletzt Polizeibeamtin


18. Juli 2018 - 15:10 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiBei einem Polizeieinsatz am Dienstagvormittag (17.07.18) wurde eine Polizeibeamtin von einem 36-Jährigen leicht verletzt. Dem Einsatz waren Streitigkeiten um die Auszahlung eines Pfandbons in dem Supermarkt in der Eschollbrücker Straße vorausgegangen.

Mitarbeiter des Marktes hatten gegen 10 Uhr die Polizei alarmiert und einen Randalierer gemeldet, der den Laden nicht verlassen wollte. Auch nach Eintreffen der Polizeistreife verhielt sich der Mann, der keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet hat, äußerst unkooperativ. Als ihn die Streifenbesatzung nach seinem Ausweis durchsuchen wollte, griff er unvermittelt die Beamten an und verletzte die Polizeioberkommissarin am Bein. Nur mit Unterstützung weiterer Streifen konnte der 36 Jahre alte Mann schließlich überwältigt werden. Er kam im Anschluss in das Polizeigewahrsam und muss sich jetzt wegen Widerstands in einem Verfahren strafrechtlich verantworten.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,