Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 29-jähriger mutmaßlicher Einbrecher Dank Zeugenhinweis auf frischer Tat festgenommen | DarmstadtNews.de

29-jähriger mutmaßlicher Einbrecher Dank Zeugenhinweis auf frischer Tat festgenommen


4. Mai 2018 - 07:14 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiDank aufmerksamer Zeugen ist es der Polizei in Darmstadt am Mittwochnachmittag (02.05.18) gelungen einen 29 Jahre alten Mann bei einem mutmaßlichen Einbruch in ein Wohnhaus zu ertappen und festzunehmen. Eine Anwohnerin in der Landskronstraße hatte um kurz nach 12 Uhr umgehend die Polizei verständigt, nachdem sie einen verdächtigen Mann dabei beobachtet hatte, der mehrfach auffällig gegen die Hauseingangstür eines Einfamilienhauses getreten haben soll. Die schon wenige Minuten nach ihrer Verständigung eingetroffenen Ordnungshüter trafen dann den beschriebenen Verdächtigen noch am Tatort an und überraschten ihn bei seiner mutmaßlichen Suche nach Beute in dem Anwesen. Zuvor soll er sich nach einem missglückten Versuch die Eingangstür einzutreten, gewaltsam Zugang über ein Fenster verschafft haben. Bei der Durchsuchung stießen die Beamten auf mehrere Gegenstände, die nicht aus dem Haus stammten. Erste Ermittlungen ergaben den Verdacht, dass er diese zuvor aus einem geparkten Auto in der Nachbarschaft entwendet haben könnte. Der Festgenommene Darmstädter musste die Polizisten zur Wache begleiten. Gegen den 29 Jährigen wurde Strafanzeige erstattet und er musste die Nacht in der Zelle verbringen. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt beantragte einen Untersuchungshaftbefehl den ein Haftrichter des Amtsgerichtes noch im Laufe des Tages prüfen wird.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,