Feuerwehr der Wissenschaftsstadt Darmstadt erhält ausrangierten Bus der HEAG mobilo zu Übungszwecken


4. April 2018 - 16:10 | von | Kategorie: Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FeuerwehrDie Feuerwehr der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat am Mittwoch (04.04.18) im Beisein von Bürgermeister Rafael Reißer und HEAG mobilo-Geschäftsführer Michael Dirmeier auf dem Übungsgelände der Berufsfeuerwehr von HEAG mobilo einen ausrangierten Bus zu Übungszwecken entgegengenommen. Der Bus soll künftig dem Training der Feuerwehrleute dienen, die mit dem Fahrzeug dann etwa einen möglichst realistischen Einsatz bei Verkehrsunfällen simulieren können.

Der für die Feuerwehr zuständige Dezernent, Bürgermeister Rafael Reißer dazu: „Feuerwehr und Rettungsdienst müssen sich stets und kontinuierlich auf unterschiedlichste Ereignisse und mögliche Gefahrensituationen vorbereiten. Dabei lebt die praktische Aus- und Fortbildung davon, dass auch möglichst realitätsnahe Übungsobjekte zur Verfügung stehen, an denen sich die Ausbildungsinhalte demonstrieren und ausbilden lassen. Daher freue ich mich sehr, dass die HEAG mobilo der Feuerwehr heute einen ausrangierten Bus überlässt, um diese realitätsnahe Ausbildung zu unterstützen. Die Einsatzkräfte haben dadurch die Möglichkeit, die Rettung von einer größeren Zahl von Verletzten aus einem Bus zu üben. Auch das Anheben eines Busses zur Rettung von Verletzten kann mit unterschiedlichen technischen Geräten, zum Beispiel hydraulische oder pneumatische Hebegeräte, oder dem Kran der Feuerwehr simuliert und trainiert werden.“

„Zum Glück muss die Feuerwehr bei Unfällen unserer Busse nur selten zu Einsätzen ausrücken“, erklärt Michael Dirmeier, Geschäftsführer der HEAG mobilo. „Trotzdem muss sie auf den Ernstfall vorbereitet sein. Wir freuen uns, dass wir die Einsatzkräfte mit unserem ausrangierten Bus bei der Aus- und Fortbildung unterstützen können“. Der Bus des Herstellers MAN hat seit seiner Erstzulassung 2001 776.500 Kilometer zurückgelegt. wurde 2010 von der HEAG mobilo erworben und war zuletzt auf verschiedenen Linien an der Bergstraße im Einsatz.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,