Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. VHS bietet Bildungsreise in Darmstadts italienische Schwesternstadt Brescia an | DarmstadtNews.de

VHS bietet Bildungsreise in Darmstadts italienische Schwesternstadt Brescia an


12. März 2018 - 11:22 | von | Kategorie: Tipp | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Volkshochschule DarmstadtSeit 1991 ist Brescia eine von Darmstadts Schwesterstädten und seitdem wird die Partnerschaft gepflegt – beispielsweise auch durch die Bildungsreise, die die Darmstädter Volkshochschule vom 10. bis 14. September 2018 anbietet. Die Reise in die norditalienische Stadt ist als Bildungsurlaub organisiert, um Lebenswelt und Arbeitsalltag der Menschen in Brescia und der Region kennenzulernen. Gespräche mit Fachleuten aus Wirtschaft, Gewerkschaft und Lokalpolitik geben Einblicke in gesellschaftspolitische Strukturen und Gelegenheit zu Austausch und Diskussionen – über Schul- und Bildungssysteme, über die berufliche Situation in der Region, über soziale Systeme sowie Aspekte der Migration in Italien und ihr Einfluss auf die Politik. Themen wie Slow Food und die Betriebsbesichtigung regionaler Erzeuger von Olivenöl, Wein und Käse stehen ebenfalls auf dem Programm.

Die individuelle Anreise nach Brescia erfolgt am 9. September 2018, die Abreise ist für den 15. September geplant. Die Bildungsreise kostet 490 Euro, darin enthalten sind sechs Übernachtungen mit Frühstück. Die Reise ist nach Hessischem Bildungsurlaubsgesetz als Bildungsurlaub anerkannt. Entsprechend können Beschäftige und Auszubildende für die Reise ihren Anspruch auf fünf Tage bezahlten Bildungsurlaub geltend machen. Aber auch Interessierte, die keinen Anspruch auf Bildungsurlaub haben, können teilnehmen. Operninteressierte seien darauf hingewiesen, dass am 15./ 16.9. das jährliche Opernfestival in Brescia stattfindet und es die Möglichkeit gibt, den Aufenthalt individuell zu verlängern. Weitere Auskünfte gibt es beim Infotreffen am Mittwoch, 21. März 2018, ab 17.30 Uhr in der Volkshochschule, Justus-Liebig-Haus, Raum 24.

Anmelden kann man sich ab sofort unter vhs [at] darmstadt.de oder persönlich bei der Volkshochschule Darmstadt, Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2. Telefon: 06151 13 30 33, 13 30 49, 13 39 49, 13 39 50.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,