Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Unbekannter spricht zwei Mädchen im Paulusviertel an | DarmstadtNews.de

Unbekannter spricht zwei Mädchen im Paulusviertel an


24. Januar 2018 - 12:12 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiNach zwei Meldungen über einen verdächtigen Mann hat die Darmstädter Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Zwischen 17.45 Uhr und 18 Uhr am Montagabend (22.01.18) sprach der Unbekannte zunächst eine 15-Jährige im Roquetteweg an, gegen 18.45 Uhr ereignete sich ein gleichgelagerter Fall mit einem 13 Jahre alten Mädchen in der Nieder-Ramstädter-Straße im Bereich der Einmündung zur Mathildenstraße. Bei beiden Vorfällen wurden die Jugendlichen angeredet und unter anderem nach ihrem Alter gefragt. Nach ersten Erkenntnissen soll er ein Mädchen auch am Arm gepackt haben. Die Schülerinnen reagierten richtig und liefen davon.

Der Mann war nach derzeitigen Erkenntnissen zwischen Mitte 20 und 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß und sprach akzentfreies Deutsch. Er hatte blonde Haare, die an der Seite kürzer geschnitten waren. Laut Zeugenaussage soll er mit einer schwarzen Jacke mit auffällig rotem Futter bekleidet gewesen sein. Die Hintergründe der Vorfälle stehen derzeit nicht fest und sind Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Hinweise zum Beschriebenen nimmt das Kommissariat 10 unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,