Fahrplanwechsel am 10. Dezember: Zusätzliche Fahrten des AirLiners und im Nachtverkehr


7. Dezember 2017 - 07:33 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

AirLiner / Bild: HEAG mobilo GmbHZum Fahrplanwechsel am Sonntag (10.12.17)  kommt es auf den Linien der HEAG mobilo und der HEAG mobiBus zu Änderungen im Fahrplan. Neben einer Taktverdichtung beim AirLiner sind das Verbesserungen im Nachtverkehr sowie Fahrplananpassungen in Pfungstadt.
Die Änderungen im Einzelnen:

AirLiner: Immer im 30-Minuten-Takt unterwegs
Ab dem Fahrplanwechsel ist die schnelle Busverbindung zwischen Darmstadt und Frankfurt Flughafen zwischen 4 Uhr morgens und 24 Uhr nachts unterwegs. Damit können z. B. auch Fluggäste, die bis 23 Uhr am Flughafen ankommen, noch den AirLiner nutzen. Die Premium-Linie verkehrt nun den ganzen Tag im dreißig-Minuten-Takt mit besonderem Komfort und WLAN. Alle Details liefert ein Flyer, der auch in englischer Sprache informiert.

Pfungstadtbahn und Pfungstädter Buslinien optimiert
Da die Pfungstadtbahn (RB66) zukünftig am Darmstädter Hauptbahnhof zur vollen und zur halben Stunde verkehrt und damit Anschlüsse zur S3 sowie zu den Zügen der Linie RE60 erhält, wurden die Fahrtzeiten der Buslinien P, PE und PG angepasst. Hier lohnt sich für alle Fahrgäste, die diese Linien nutzen, ein aufmerksamer Blick in die jeweiligen Fahrpläne.

Mehr Spät- und Nachtfahrten
Zusätzliche Spätfahrten ab Darmstadt Hauptbahnhof werden auf der Straßenbahnlinie 1 in Richtung Eberstadt Frankenstein, Linie 2 in Richtung Böllenfalltor, Linie 5 in Richtung Kranichstein und in der  Gegenrichtung  sowie auf der Linie 7/8 ab „Alsbach Am Hinkelstein“ nach „Eberstadt Frankenstein“ angeboten. Schließlich komplettiert die Buslinie F mit Fahrten ab „Darmstadt Haasstraße“ sowie in der Gegenrichtung ab „Darmstadt Kranichstein Oberwaldhaus“ das neue Nachtangebot. Die Straßenbahn- und Buslinien mit NightLiner-Fahrten fahren nunmehr in allen Nächten vor Wochenfeiertagen.

In der Heidelberger Straße wird die neue Haltestelle „Lincoln-Siedlung“ für die Straßenbahnlinien 1,7, und 8 in Betrieb genommen.

Neues im Raum Bickenbach
Auf den Buslinien K 50 (Bickenbach Bahnhof – Nieder-Beerbach – Da.-Eberstadt Wartehalle) und K 51 (Bickenbach Bahnhof – Hähnlein Neue Schule) wurden die Wochenendfahrpläne umstrukturiert und auf das neue Zugangebot Frankfurt – Darmstadt – Mannheim abgestimmt. In Bickenbach bestehen alle zwei Stunden Umsteigemöglichkeiten sowohl aus Richtung Frankfurt als auch aus Richtung Mannheim nach Seeheim und in die Orte Ober-Beerbach und Nieder-Beerbach mit der Linie K 50 sowie nach Alsbach und Hähnlein mit der Linie K 51. Auf der Linie K 52 wird eine neue Haltestelle „Jugenheim Fischteiche“ eingerichtet. Für die Grundschüler wird nach Ende der Schulbetreuung eine neue Heimfahrtmöglichkeit mit Abfahrt an der Haltestelle „Seeheim Schuldorf“ um 14.41 Uhr nach Balkhausen und zurück mit der Linie K 52 angeboten.

Informationen online und gedruckt erhältlich
Wer sich zum Fahrplanwechsel über das neue ÖPNV-Angebot informieren möchte, erhält Fahrplanbücher, Faltblätter und Broschüren dazu im Kundenzentrum der HEAG mobilo am Luisenplatz und in der RMV-Mobilitätszentrale am Darmstädter Hauptbahnhof. Das lokale Fahrplanbuch kostet 1,50 Euro. Auf über achthundert Seiten findet man hier alle Bus- und Straßenbahnverbindungen im Dadina-Gebiet sowie die regionalen Bahnverbindungen.

Alle Informationsmedien sowie die Fahrpläne sind auch im unter www.dadina.de und www.heagmobilo.de im Internet verfügbar. In den Darmstädter Stadtteilen werden in der Woche vor dem Fahrplanwechsel kostenlose Stadtteilhefte verteilt. Für den Vertrieb der Fahrplanhefte innerhalb der 23 Landkreiskommunen sind die jeweiligen Städte und Gemeinden zuständig.

Quelle & Bild: HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen