Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Menu
Kategorien
DarmstadtNews.de
Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung
Impressum | Datenschutz
Anzeige

Informationsabend: „Lokale Partnerschaft“ beim Stadtumbau Woogs- und Kapellplatzviertel
26. November 2017 Lokal

2016 ist das Woogs- und Kapellplatzviertel in das Landesprogramm „Stadtumbau in Hessen“ aufgenommen worden. Welche Ziele hat der Umbau, wie wird er umgesetzt? Das sollen Bürgerinnen und Bürger mitentscheiden. Als Mitsprache- und Beteiligungsmöglichkeit soll nun die sogenannte Lokale Partnerschaft eingerichtet werden. Dazu gibt es am Montag, 27. November 2017, eine Informationsveranstaltung ab 19 Uhr im Pädagogkeller (Pädagogstraße 5). „Die Lokale Partnerschaft bietet Bewohnerinnen und Bewohnern, Eigentümerinnen und Eigentümern, den Gewerbetreibenden sowie Gruppen und Vereinen die Möglichkeit, sich in den Stadtumbauprozess einzubringen“, erläutert Planungsdezernentin Barbara Boczek. „Auf diese Weise können Wünsche und Anregungen auch sehr kleinteilig vorgebracht und aufgenommen werden. Diese Einrichtung soll deshalb über den gesamten Zeitraum des Stadtumbauprogramms – 14 Jahre – bestehen bleiben und so den Gestaltungsprozess aktiv unterstützen.“

Als erster Baustein im Rahmen des Stadtumbauprogramms war von der Wissenschaftsstadt Darmstadt die Ausarbeitung eines Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts beauftragt worden. Inzwischen liegen die Bestandsaufnahme, Analyse und das Konzept vor. Die Ausarbeitung dieses Entwicklungskonzepts erfolgte bei intensiver Bürgermitwirkung in drei öffentlichen Veranstaltungen. Die erste Veranstaltung am 4. Mai 2017 diente der Information über das neue Fördergebiet. Der ganztägige Workshop am 6. Mai 2017 bot die Gelegenheit, an verschiedenen Arbeitsgruppen mitzuarbeiten und so Anregungen und Wünsche in den Planungsprozess einzubringen. Bei der dritten Veranstaltung am 17. August 2017 ging es um die Vorstellung von Arbeitsergebnissen und Handlungsfeldern. Ideen und Anregungen aus den öffentlichen Veranstaltungen sind, soweit möglich, in den Planungsprozess eingeflossen.

Alle Informationen zum Stadtumbaugebiet sowie die Dokumentationen zu den Bürgerbeteiligungen gibt es auf www.darmstadt.de/stadtumbau-da-ost.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Werbung
***