Mehrere leicht Verletzte bei einem Küchenbrand in der Heimstättensiedlung

Teilen

FeuerwehrIn einem Mehrfamilienhaus in der Heimstättensiedlung kam es am Freitagabend (10.11.17) aus noch ungeklärter Ursache zu einem Küchenbrand, in dessen Verlauf sich 11 Bewohner in Folge der Rauchentwicklung leicht Verletzten. Die Verletzten Bewohner wurden noch an der Einsatzstelle durch den Notarzt und den Rettungsdienst versorgt. Ein übergreifen der Flammen auf die gesamte Küche oder die Wohnung konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Darmstadt verhindert werden.

Quelle: Feuerwehr Darmstadt


Teilen

Schreibe einen Kommentar